< Susanne Grohs-v. Reichenbach: Zeit genug wäre ja (Erzählungen)

Katharina Müller: Rosie und die Suffragetten (Historischer Roman)


Cover zu Müller, Rosie und die Suffragetten

Im Jahre 1908 entflieht die junge Rosie dem Elend einer nordenglischen Bergarbeiterstadt und hofft in London auf bessere Aussichten. Aber einer, die keinerlei Ausbildung hat, stehen nur zwei Wege offen: Haushalt oder Strich. Rosie hat Glück, die prominente Suffragette Emmeline Pankhurst sucht ein Hausmädchen. Der Kampf um das Frauenstimmrecht ist Rosie nicht unbekannt, auch die Bergarbeitervereine fordern Stimmrecht für alle. Und da der im Norden heißverehrte Sozialistenführer Keir Hardie bei Pankhursts ein- und ausgeht und auch ein bisschen mit dem neuen Hausmädchen schäkert, ist Rosie zuerst überglücklich. So kann es natürlich nicht bleiben. Emmeline Pankhurst und ihre Tochter Sylvia werden zu erbitterten Rivalinnen um Hardies Gunst, während Rosie die traurige Erfahrung macht, dass sie zwar gut genug ist, in Nachtschichten für die Suffragetten Banner zu nähen und für deren Sache ins Gefängnis zu gehen, dass viele von ihnen aber mit einem Dienstmädchen nicht einmal die Zelle teilen mögen. Als Nächstes verliebt Rosie sich gleich doppelt, in den redlichen, politisch aktiven Hafenarbeiter George und in die quirlige Jane, die mit der Politik nicht viel am Hut hat und lieber anschaffen geht. Und so muss sich Rosie an vielen Fronten entscheiden.

Mitreißender historischer Roman, allerdings wäre ein bisschen Überarbeitung gut gewesen, so wird Churchill erst als Gegner, dann als Befürworter des Frauenstimmrechts bezeichnet. Solche Patzer tun am Ende der Lesefreude aber keinen Abbruch.

 

Katharina Müller, Rosie und die Suffragetten 
Querverlag, Berlin, 2015
Paperback, 233 Seiten
ISBN 978-3-89656-236-4, 14,90 Euro

 

Eine Empfehlung von Gabriele Haefs (ghaefs(at)aol.com)

 

 

Dr. Gabriele Haefs arbeitet als freie Übersetzerin und Autorin.

 

 


Über uns
Vereinsporträt
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG/DRESDEN
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Online-Akademien 2017
Sommerakademie 2017
Regionale Seminarangebote
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen