Die BücherFrauen auf Buchmessen national und international

Seit über 20 Jahren sind die BücherFrauen auf den Buchmessen in Frankfurt und Leipzig nicht nur mit einem Stand vertreten, sondern organisieren dort auch Veranstaltungen zum jeweiligen Gastland, zu branchenpolitischen Themen und zu Projekten der BücherFrauen. 

14.02.2017

Die BücherFrauen auf der Leipziger Buchmesse 2017

Logo der Leipziger Buchmesse

Die Leipziger Buchmesse findet vom 23. bis zum 26. März 2017 statt. Wir sind hier: Halle 5, Stand G309 – der Treffpunkt für Gespräche und Informationen rund um unser Netzwerk. Sehen wir uns? Veranstaltungen Donnerstag, 23. März 10.00–11....[mehr]


16.11.2016

Die BücherFrauen auf der RegensBUCH16

Birgit Bramlage, BücherFrauen, und Dr. Mirjam Heintzeler, VFLL (Foto: Stefan Hotop)

Nach der Frankfurter Buchmesse war tatsächlich noch Platz für eine kleine, feine Buchmesse: Am 5./6. November fand in Regensburg die RegensBUCH16 statt, die ostbayrischen Verlagen und Büchermenschen eine Plattform der Vernetzung bot. Eine ...[mehr]


01.11.2016

#fbm16: Buchmesserundgang »Frauen gehen in Führung«

Mit Renate Nolte am Stand des veb.

Auf der Frankfurter Buchmesse 2016 gab es wieder einen Rundgang, organisiert von den BücherFrauen, vertreten durch Jana Stahl, 2. Vorsitzende, und Barbara Neeb, Frankfurt, für knapp zehn Gewinnerinnen von Tageskarten, gestiftet von den Verl...[mehr]


31.10.2016

#fbm16: Podiumsdiskussion »Digitalo oder Printer?«

Von links: Marianne Eppelt, Katja Splichal, Beate Kuckertz, Katharina Gerhardt, Nadine Wedel

Zum Jahresthema 2016: Lesekultur 2030 – Die Zukunft beginnt jetzt Auf der Frankfurter Buchmesse diskutierten wir über Schreckensvisionen und Utopien der Lesekultur im Jahr 2030. Bei der gut besuchten Veranstaltung im Forum Börsenverein re...[mehr]


30.10.2016

#fbm16: Podiumsdiskussion »Grenzüberschreitungen entlang der Nordsee«

Podium, von links: Patricia Defour, Eva Cossée, Doris Hermanns, Mireille Berman, Jacqueline Smit, Stephanie Hanel

Ein Blick auf die Buchbranche in den Niederlanden und Flandern Deutschland ist für die Niederlande der wichtigste Übersetzungsmarkt. In Belgien trifft das zwar eher auf Frankreich zu, aber viele flämisch schreibende Autorinnen und Autor...[mehr]


Treffer 1 bis 5 von 14
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-14 Nächste > Letzte >>

Leipziger Buchmesse

 

Kurzübersicht

Wir sind hier: Leipziger Buchmesse, 23. bis 26. März 2017, Halle 5, G309

Veranstaltungen am Do., 23. März

10.00–11.00 Uhr, Das Berufsnetzwerk BücherFrauen e. V. steht Rede und Antwort
Sprechstunde mit Stephanie Hanel (1. Vorsitzende)

11.00–12.00 Uhr, Herausforderung Strukturwandel – Bedrohung oder Chance für die Buchbranche?
Wie wandeln sich Vertriebsstrukturen durch Selfpublishing, E-Books und verlagseigene Onlineshops?
Podiumsdiskussion mit Ellen Braun, Gesa Oldekamp, Jördis Beatrix Schulz, Kristina Deike

Veranstaltungen am Fr., 24. März

10.00–12.00 Uhr, Frauen gehen in Führung. Führungsfrauen der Buchbranche berichten von ihren beruflichen Erfahrungen
Messerundgang von Jana Stahl (2. Vorsitzende) zusammen mit den Verlagen der Zukunft

Veranstaltungen am
Sa., 25. März

16.00–16.30 Uhr, Kreativ schreiben, Impulse sammeln
Mitmach-Aktion von Susanne Grohs-v. Reichenbach für Autor*innen und alle, die es werden wollen, bitte Block und Stift mitbringen

 

 

Über uns
Vereinsporträt
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG/DRESDEN
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Online-Akademien 2017
Sommerakademie 2017
Regionale Seminarangebote
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen