Digitale Tools für Homeoffice und Mobile Working: Ausprobieren, nachfragen, lernen

Noch schnell anmelden. BücherFrauen-WebWorkshop vom 8. September bis 13. Oktober 2020.

Corona verbannte viele von uns ins Homeoffice. Online-Conferencing, Projektmanagement in der Cloud, Kommunikation mit Slack, Daten in der Cloud und für alles immer wieder neue Passwörter – für einige war das ein Sprung ins kalte Wasser. Die Arbeit im Homeoffice eröffnet aber auch tolle Möglichkeiten – es kann von überall gearbeitet werden, was gerade auch für Freiberuflerinnen und Selbstständige attraktiv ist.

Dieser fünfwöchige Workshop findet online statt. Jede Woche dienstags gibt es von 18 bis 19.30 Uhr eine Zoom-Konferenz. Dort stellt die Trainerin jeweils ein bis zwei Tools ausführlich vor und beantwortet Fragen. Die Teilnehmerinnen bilden dann kleine Teams, die mit den vorgestellten Tools sofort praktisch arbeiten und kommunizieren.

Das heißt, ihr lernt alles, indem ihr es einfach macht – wie im richtigen (Arbeits-)Leben. Ihr probiert aus, lernt voneinander und aus euren Fehlern. Anleitungen und Unterlagen liegen in der Cloud, jede Woche gibt es eine Aufgabenstellung, die sich die Teilnehmerinnen mithilfe der gelernten Tools erarbeiten.

Das sind die Themen/Tools:

Arbeitsplatz optimal einrichten – der Browser, euer mobiler Schreibtisch Firefox, Chrome oder Safari – ihr synchronisiert eure Bookmarks auf unterschiedlichen Geräten, lernt die Lösungen der Browser für eure Passwörter kennen und lernt einige Tricks für Sicherheit und Datenschutz. Am Ende der Lerneinheit habt ihr euern Browser auf all euren Geräten voll im Griff und könnt auch mal ganz anonym surfen, ohne dass Facebook oder Google über eure Schulter schauen.

Lastpass – nie wieder Passwort-Chaos: Passwörter in der Kladde oder einer versteckten Excel-Datei suchen? Mit einem Passwort durch alle Netzwerke lavieren? Das war gestern, ab dieser Lerneinheit erledigt Lastpass das Passwort-Management für euch und sorgt für richtig sichere Passwörter.

Projekte und Kommunikation: Ihr stellt die Aufgaben-Zettelwirtschaft auf Trello um und übt in einem praktischen Testprojekt das Delegieren und Timen von Aufgaben. Kommuniziert wird ab jetzt via Slack. Ihr lernt außerdem die Grundsätze der Netiquette für die Online-Zusammenarbeit kennen und lernt Strategien für den offensiven Umgang mit Wissenslücken und technischen Problemen in der Online-Zusammenarbeit.

Konferenzen durchführen: Ob es uns gefällt oder nicht – Zoom ist das Tool der Stunde. Ihr lernt, Videokonferenzen für die jeweiligen Anforderungen einzurichten. Außerdem zeige ich euch ein paar Tricks, wie ihr Konferenzen souverän und effektiv durchführen könnt, ohne dass alle an ihren Rechnern einschlafen. Am Ende der Lerneinheit könnt ihr endlich (fast) alle Möglichkeiten von Zoom nutzen und habt die Sache mit dem Greenscreen durchdrungen.

Remote und Fernwartung: Ihr arbeitet in Zweier-Teams zusammen und schaut euch gegenseitig auf den Rechner. Fernwartung und Remote-Computing ganz praktisch. Dafür arbeitet ihr mit Teamviewer, der immer dann praktisch ist, wenn amerikanische Server aus dem Spiel bleiben sollen (und Zoom deshalb nicht geht).

Google-Tools und Cloud-Speicher: Frau muss Google nicht mögen – frau muss aber eingestehen, dass die Tools der G-Suite das Schweizer Taschenmesser unter den Cloud-Tools sind. Vom Mailprogramm über Textverarbeitung, interne Kommunikation und Konferenzen. Google bietet sehr günstig für jeden Bedarf ein passendes Tool an. Ihr testet die G-Suite, Google Meetings, Google Docs und richtet gemeinsame Kalender ein.

Start: Dienstag, 8. September 2020 , 18 Uhr auf Zoom Ende: Dienstag, 13. Oktober 2020 Wöchentliche Videokonferenz: dienstags, 18 – 19.30 Uhr
Teilnehmerinnenzahl: maximal 14
Zeitaufwand: flexibel, es sollten aber mindestens 4 Stunden eingeplant werden
Wichtig: Gute Internetverbindung und ein stabiler Computer (alle Betriebssysteme)
Trainerin: Silke Buttgereit (www.diewebagentin.de)
Kosten: Die Teilnahmegebühr beträgt für

  • Frühbucherinnen: 310 Euro (BücherFrauen, VdÜ-, BdÜ- und VFLL-Mitglieder), 400,00 EUR für alle anderen); Frühbucherinnenfrist: 29. Juli 2020
  • Normalbucherinnen: 350,00 EUR (BücherFrauen, VdÜ-, BdÜ- und VFLL-Mitglieder) sowie 440,00 EUR für alle anderen; Anmeldeschluss: 3. September 2020

Anmeldung bei Gisa Windhüfel unter info(at)windhuefel.de

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen