„Vom Profil zum Visionboard“ – Kreativ-Online-Seminar mit Deborah Ruggieri

„Life isn´t about finding yourself – it is about creating yourself!“
G. B. Shaw

Vom Profil zum Visionboard – Kreativ-Online-Seminar mit Deborah Ruggieri

Wer bin ich und wenn ja wie viele? Welche Vorstellung habe ich von mir im beruflichen Kontext? Welchen Eindruck hinterlasse ich und was möchte ich damit erreichen?

null

"My Vision Board" by keepitsurreal is licensed under CC BY-SA 2.0

Diese Fragen tauchen in der beruflichen und in der persönlichen Entwicklung immer wieder auf. Je nach Kontext, Methode und Typ werden diverse Methoden genutzt, um darauf Antworten zu finden. In dem Kreativ-Seminar „Vom Profil zum Visionboard“ werden durch ein kreatives und reflexives Herangehen gemeinsame Prozesse angeregt, unterbewusste Annahmen mit bereits Bewusstem zu verbinden oder zu erweitern.

Ziel des Seminars ist, dass die Teilnehmerinnen ein genaueres Verständnis und neue Ideen zu ihrem persönlich-beruflichen Profil bekommen und in einem zweiten Schritt ein Visionboard erstellen, das bei der Weichenstellung für die Zukunft Orientierung geben kann. In diesem Seminar wird kreativ offen gearbeitet – mit Bildern, Reflexionstools und angeleiteten Fragen – um neue Perspektiven, Möglichkeiten und Ideen für das eigene Profil und die Vorstellung von morgen zu erarbeiten.

Methoden
- Anlehnung an das Zürcher Ressourcen Modell
- Walt-Disney-Methode
- Visionboard
- Eigen- und Fremdwahrnehmung
- lösungsfokussiertes Coaching/Training

Termin:
Freitag 25. September mit 2 Onlinephasen von 10-12h und von 14-16h, dazwischen 2-stündige Pause mit Bearbeitungszeit jede für sich zu Hause
Anmeldeschluss: 1. September
Frühbucherrabatt: bis 15. August

Preise:
Bücherfrauen, VFLL, BDÜ und VdÜ : 120,00  Frühbucherrabatt / 150,00 € regulär
Nichtmitglieder: 170,00 € Frühbucherrabatt / 200,00 € regulär

Seminarleitung 

null

Deborah Ruggieri

Neugierig auf die Dozentin? Hier gibt es mehr Infos!

Fortbildungen der BücherFrauen-Akademie können auf Antrag mit der Bildungsprämie gefördert werden. Fragen zur Bildungsprämie beantwortet Valeska Henze: valeska.henze(at)snafu.de. Allgemeine Informationen gibt es unter: www.bildungspraemie.info

Mehr Infos?  Schreibt uns: victoria.larson.bf(at)gmx.de oder h.schmandin(at)gmx.de. Wir stehen auch gerne für Fragen zur Verfügung!

 

Anmeldung "Profil, Potenzial und Karriereentwicklung"

Anmeldung "Profil, Potenzial, Karriereentwicklung"

Anmeldung „Vom Profil zum Visionboard" – Kreativ-Online-Seminar mit Deborah Ruggieri
Hiermit melde ich mich verbindlich zur Teilnahme an dem Seminar der BücherFrauen-Akademie „Vom Profil zum Visionboard" – Kreativ-Online-Seminar mit Deborah Ruggieri am Freitag 25. September 2020.

Den fälligen Betrag (Teilnahmegegebühr) von 120 Euro/150 Euro (BücherFrauen) bzw. 170 Euro/200 Euro (für Nichtmitglieder) zahle ich auf das Konto der BücherFrauen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft München
IBAN: DE36700205000008877303
BIC: BFSWDE33MUE
Stichwort: Vom Profil zum Visionboard 2020

Die jeweils erstgenannte Summe gilt für Frühbucherinnen bei Anmeldung bis zum bis 15. August 2020. Die Anmeldefrist endet am 1. September 2020.
Angaben zur Arbeitgeberin / zum Arbeitgeber: ... die folgenden Felder nur ausfüllen, wenn Ihr/e Arbeitgeber/in die Kosten für das Seminar übernimmt!
<hr>
Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen