Arbeiten mit Word

Onlineseminar ab 30.07.2018 (6 Kurseinheiten)

Mit Susanne Franz

Hintergrund

Unser Arbeitsalltag enthält viele Aufgaben, bei denen professionelle Dokumente mit dem Textverarbeitungsprogramm Microsoft Word erstellt werden müssen, zum Beispiel Protokolle, Briefe, Rechnungen, Broschüren oder Geschäftsunterlagen. Word stellt dazu eine Reihe von Funktionen zur Verfügung, um die entsprechenden formalen Anforderungen umzusetzen. Vielen Word-Nutzerinnen sind jedoch manche dieser Tools gar nicht bekannt und sie improvisieren – meist unter Zeitdruck –, um schnell zum gewünschten Ergebnis zu kommen. Ein Weg, der nicht selten in Frust und der Feststellung endet, „dass das Programm macht, was es will“.

An diesem Punkt setzt das Onlineseminar an: Anhand von konkreten Projekten werden Word-Techniken erlernt, mit denen man die eigene „Arbeit im Büro“ effektiv und vor allem zielgerichtet angehen kann und so eine Menge Zeit spart.

 

Der Nutzen: Wie profitieren die Teilnehmerinnen vom Seminar?

  • Sie lernen ausgewählte Word-Tools und ihre Einsatzmöglichkeiten kennen.
  • Sie lernen die Funktionen anhand konkreter Projekte kennen.
  • Die vorgestellten Inhalte werden sehr ausführlich besprochen – die erworbenen Kenntnisse gehen über einfaches Grundwissen hinaus.
  • Die vorgestellten Projekte können in der Regel unmittelbar in die tägliche Arbeit einbezogen werden.
  • Im Kurs werden zu jeder Einheit Aufgaben gestellt, die individuell korrigiert werden. 

 

Was sind die konkreten Inhalte?

1 Ein Protokoll schreiben / Fokus: Text schreiben und korrigieren

• Texteingabe
• Symbole und Sonderzeichen einfügen
• Nicht druckbare Zeichen anzeigen
• Layout-Einstellungen
• Kurze Hinweise zu Textkorrektur und Zwischenablage
• Rechtschreib- und Grammatikprüfung
• Automatische Korrekturen bei der Eingabe
• Aufzählungen und Nummerierungen formatieren
• Überschriften nummerieren

2 Ein Protokoll formatieren / Fokus: Text formatieren; Arbeit mit Formatvorlagen

• Schriftarten wählen
• Textelemente hervorheben
• Absätze ausrichten (mit Absatz- und Zeilenabstand)
• Einzüge festlegen
• Arbeiten mit Schnellformatvorlagen
• Schnellformatvorlagen ändern
• Office-Designs

3 Eine Briefvorlage erstellen / Fokus: Dokumentvorlage erstellen, Kopf- und Fußzeilen, Textfelder

• Eine Dokumentvorlage in Word erstellen
• Tabulatoren einsetzen
• Kopf- und Fußzeilen einfügen
• Textfelder einfügen und formatieren

4 Eine Rechnung schreiben / Fokus: Dokumentvorlage bearbeiten, Word-Tabellen

• Dokumentvorlagen bearbeiten
• Tabelle einfügen und beschriften
• Tabellen formatieren, Rahmenlinien bearbeiten
• Struktur von Tabellen bearbeiten
• Tabellenwerte berechnen
• Text in Tabelle umwandeln – und umgekehrt

5 Eine Broschüre entwerfen / Fokus: Online-Dokumentvorlage auswählen, Bilder einfügen und bearbeiten

• Online-Dokumentvorlage wählen und bearbeiten
• Bild einfügen
• Bildrahmen einfügen
• Bildbearbeitung mit Word: Bild beschneiden, Farben etc.
• Bilder auf der Seite platzieren
• Textfluss um das Bild

6 Professionelle Geschäftsunterlagen gestalten / Fokus: Infografiken und Diagramme

• SmartArt einfügen und beschriften
• Smart-Art-Grafiken bearbeiten
• Smart-Art-Grafik formatieren
• Diagramme erstellen und beschriften
• Datenbereich bearbeiten

 

Zielgruppe und Voraussetzungen: An wen richtet sich das Seminar?

Das Angebot wendet sich gezielt an Frauen, die Word in ihrem Arbeitsalltag bereits regelmäßig nutzen – also über Grundkenntnisse verfügen –, und die den Wunsch haben, mit dem Programm professioneller umgehen zu können.

 

 Arbeitsformen: Wie wird gearbeitet?

  • Das Seminar findet auf einer Online-Lernplattform (Moodle) statt. Dort liegen die Lernunterlagen, findet über das Forum der Austausch zu konkreten Fragen statt und kann gechattet werden.
  • Jede Woche erhalten die Teilnehmerinnen ein Skript zum Themenschwerpunkt/Projekt der Woche inklusive Arbeitsanleitungen und Übungen. 
  • Die Unterlagen bzw. Screenshots werden auf Basis von Word 365 erstellt (Windows), also der „aktuellsten“ Oberfläche – die meisten Funktionen können aber auf Versionen bis zu 2007 übertragen werden.
  • Das Onlineseminar ist nach „Projekten“ aufgebaut. Es bezieht sich auf Aufgaben, die im „Büroalltag“ anfallen. Spezifische Funktionen für die Lektoratsmanuskriptbearbeitung werden nicht vorgestellt.

 

Technische Voraussetzungen sowie Arbeitsaufwand

Eigener Computer mit guter Internetverbindung; die Skripte sind ausgerichtet auf die Windows-Version, und zwar ab WORD 2013 und aktueller (Mac-Versionen und ältere Wordversionen können NICHT berücksichtigt werden). Der Arbeitsaufwand beträgt etwa 3 bis 6 Stunden pro Woche.

 

Seminarleitung

Susanne Franz ist freie Lektorin und Autorin sowie Trainerin für Office-Themen.

Mehr Infos unter https://de.linkedin.com/in/susanne-franz-287779122

 

Teilnehmerinnenzahl

Am Seminar können maximal 12 Frauen teilnehmen.

 

Termine und Arbeitszeiten

Beginn: 30.07.2018; Ende: 07.09.2018; die wöchentlichen Arbeitszeiten werden noch bekanntgegeben.

 

Kosten

Die Teilnahmegebühr beträgt 280/300 Euro (BücherFrauen/Kolleginnen des VFLL) bzw. 380/400 Euro (für Nichtmitglieder) und 580/600 Euro bei Zahlung durch den Arbeitgeber. Die zuerst genannte Summe wird für Frühbucherinnen bei Anmeldung bis 15. Mai 2018 fällig. Anmeldeschluss: 3. Juli 2018

Einzelheiten zur Fördermöglichkeit für Ihre Teilnahme erfahren Sie unter: www.bildungspraemie.info
Eine von Ihnen beantragte Förderung wird zunächst mit der Teilnahmegebühr verrechnet. Bitte beachten Sie dabei, dass ohne Bewilligung dieser Förderung der Differenzbetrag zur vollen Teilnahmegebühr Ihnen nachträglich in Rechnung gestellt wird.

 

Zahlungsmodalitäten

Den fälligen Betrag (Teilnahmegebühr) bitte bis 12. Juli 2018 (Frühbucherinnen bis 12. Juni 2018) zahlen – auf das Konto der
BücherFrauen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft München
IBAN: DE36700205000008877303
BIC: BFSWDE33MUE
Stichwort: Onlineseminar Arbeiten mit Word 2018

Mir ist bekannt, dass bei der Stornierung bis zum Termin des spätesten Zahlungseingangs eine Bearbeitungsgebühr von 20 Euro anfällt, danach in Höhe des gesamten Seminarbeitrags. Die Bearbeitungsgebühr erhöht sich jedoch nicht, wenn ich bis zu zwei Wochen vor dem Seminar eine Ersatzperson benennen kann oder eine solche aus der Warteliste meinen Seminarplatz übernehmen kann 

 

Anmeldung und Zulassung

Bitte melden Sie sich hier an. Anmeldeschluss ist am 3. Juli 2018. Die Anmeldung ist verbindlich. Der Eingang der Anmeldung wird schriftlich bestätigt. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen bis maximal 12 Plätze vergeben.

 

Brauchen Sie Beratung? Bitte melden Sie sich!

Gisa Windhüfel: info@windhuefel.de

Anmeldung zum Seminar "Arbeiten mit Word"

Anmeldung für Online-Seminar "Arbeiten mit Word"

Arbeiten mit Word
Hiermit melde ich mich verbindlich zur Teilnahme an dem Seminar der BücherFrauen Akademie "Arbeiten mit Word" von 30. Juli bis 7. September 2018 an.

Den fälligen Betrag (Teilnahmegegebühr) von
280/300 Euro (BücherFrauen/Kolleginnen des VFLL)
bzw. 380/400 Euro (für Nichtmitglieder)
und 580/600 Euro bei Zahlung durch den Arbeitgeber.
zahle ich auf das unten genannte Konto. Die zuerst genannte Summe wird für Frühbucherinnen bei Anmeldung bis 15. Mai 2018 fällig.
Anmeldeschluss: 3. Juli 2018

BücherFrauen e.V.
Bank für Sozialwirtschaft München
IBAN: DE36700205000008877303
BIC: BFSWDE33MUE
Stichwort: Arbeiten mit Word 2018

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG/DRESDEN
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Online-Akademien
Sommerakademie
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen