Text und Körperarbeit am Meer

Achtung - ausgebucht!

Die Sommerakademie 2019 ist ausgebucht. Interessentinnen für die Warteliste oder für die Sommerakademie 2020 melden sich bitte unter: info@buecherfrauen.de.

--------------------------

Sommerakademie der BücherFrauen auf Sylt mit Karen Nölle und Silke Buttgereit

Gegensätze und Extreme: Text- und Körperarbeit rund um besondere Gefühlslagen 

20. bis 24. Juni 2019

Im nächsten Jahr trifft es sich, dass Mittsommer in die Akademietage fällt. Das wollen wir nutzen, um über Extreme und die Vereinbarkeit von Gegensätzen zu arbeiten: Licht und Dunkel, lang und kurz, nüchtern und gefühlig, hässlich und schön. Auch das Verhältnis von Oberfläche und Tiefe soll zur Sprache kommen und das Problem, eine einmal gefundene Spannung zu halten…

Im Mittelpunkt der Sommerakademie 2019 unter der Leitung von Karen Nölle (Übersetzerin, Lektorin und Textwerkstätten-Leiterin) stehen Gegensätze und Extreme in Texten, konkret: es geht um besondere Gefühlslagen.

Für die Textarbeit bedeutet das die Analyse von eingesandten Texten - wie immer wenn möglich in der Fragestellung zugespitzt auf unser Thema, und natürlich unter Anwendung des ganzen Handwerkzeugs von Syntax über Rhythmus und Ton zu Semantik und Lexik. Als weiterer Baustein kommt die Beschäftigung mit den von Karen Nölle mitgebrachten, zum roten Faden passenden Textbeispielen hinzu sowie Schreibübungen und eine kleine Übersetzungsherausforderung, die es in sich hat (vielleicht auch noch eine zweite: Es gibt da so zwei Sätze …)

In der Körperarbeit unter der Leitung von Silke Buttgereit (Web-Expertin und Taiji-Trainerin)  lernen wir die daoistische Sichtweise auf vermeintliche Gegensätze kennen - diese sind im Begriffspaar von Yin & Yang beschrieben. Bewegung und Ruhe, schwer und leicht, schnell und langsam, Kopf und Körper erfahren wir nicht als Widerspruch, sondern einander bedingende Pole. Wir lernen eine Sequenz aus der klassischen Taiji-Form, und erforschen darin den Wechsel von Sinken und Steigen, klein und groß, hart und weich und lassen die Bewegungen fließen.

Wie in jeder Sommerakademie sind Textarbeiterinnen jeder Couleur willkommen: Autorinnen, Übersetzerinnen, Lektorinnen, Journalistinnen, Texterinnen. Die Teilnehmerinnen sind eingeladen, eigene Textbeispiele mitzubringen. 

Tagungsort:
 Akademie am Meer, Klappholttal/Sylt 
http://www.akademie-am-meer.de/

Seminargebühr: 
275 Euro für Bücherfrauen, 410 Euro für Nichtmitglieder

Übernachtung und Verpflegung in der Heimvolkshochschule:


Einzelhütte bzw. -zimmer (EH/EZ): 348 Euro


Doppelhütte bzw. -zimmer (DH/DZ): 300 Euro

Eine Hütten-Unterbringung kann leider nicht garantiert werden.
 Duschräume und WCs sind auf dem Gelände in Hütten- bzw. Zimmernähe. Eine Verlängerung des Aufenthalts bitte direkt mit der Akademie am Meer vereinbaren (Tel. 04651 955-0).

Termin: 20. Juni 2019 (ab 16 Uhr) bis 24. Juni 2019 (13 Uhr)

Anmeldeschluss: 15.3.2019

Koordination: Vera Seehausen, info@buecherfrauen.de

Achtung - ausgebucht!

Die Sommerakademie 2019 ist ausgebucht. Die Sommerakademie 2019 ist ausgebucht. Interessentinnen für die Warteliste oder für die Sommerakademie 2020 melden sich bitte unter: info@buecherfrauen.de.

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen