Richard Benz und Heidelberg

Ausnahmsweise steht bei der November-Veranstaltung der BücherFrauen Rhein-Neckar ein Mann im Mittelpunkt: der Kulturhistoriker Richard Benz (1884-1966). Die Historikerin und BücherFrau Dr. Julia Scialpi stellt ihre Biografie über Benz in der Heidelberger Buchhandlung Himmelheber am 16. November vor. Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Heidelberger Geschichtsverein.

Dr. Julia Scialpi

Julia Scialpis Biografie und Wirkungsgeschichte (erschienen im Verlag Regionalkultur) beschreibt eine besondere Persönlichkeit, die Großes für die Stadt Heidelberg geleistet hat. Eine wissenschaftliche Aufarbeitung der Lebensgeschichte von Richard Benz war laut Dr. Peter Blum, Leiter des Heidelberger Stadtarchivs, längst überfällig.

Richard Benz, Germanist, Kulturhistoriker und freier Schriftsteller, verkörpert den bürgerlich-konservativen Gelehrten im Deutschland des 20. Jahrhunderts. Er beschäftigte sich mit mittelalterlichen Legenden, der Epoche des Barock, der Klassik und vor allem der Romantik. Sein Schaffen war geprägt von kulturkonservativem Denken, missionarisch-volksbildnerischem Anspruch und einer romantischen Geisteshaltung.

Heidelberg war lebenslanger intellektueller Bezugspunkt und Wirkungsort von Richard Benz. Als Hommage an ihren Ehrenbürger verleiht die Stadt Heidelberg seit 1976 die Richard-Benz-Medaille für Verdienste um Kunst und Wissenschaft an herausragende Persönlichkeiten.

Buchpräsentation: Julia Scialpi:
"Der Kulturhistoriker Richard Benz (1884-1966) - Eine Biographie"
Buchhandlung Himmelheber, Theaterstraße 16, 69117 Heidelberg
Dienstag, 16. November 2010, 19.30 Uhr
Eintritt frei

Buchcover

Julia Scialpi:
"Der Kulturhistoriker Richard Benz (1884-1966) - Eine Biographie"
Verlag Regionalkultur
ISBN 978-3-89735-619-1
Euro: 24,80

Weitere Informationen

Neue Publikation zu Richard Benz/Stadt Heidelberg

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen