Berlin: Sommerplaisir „Leipzig – Stadt der Bücher“

Tagesausflug der Berliner BücherFrauen am Samstag, 9. Juni 2012

Leipzig gilt als die historische Hauptstadt des Buchs und der Druckkunst, die nicht nur in Deutschland eine herausragende Stellung hatte, sondern auch innerhalb Europas von Bedeutung war. Lange zehrte die Stadt von dieser historischen Bedeutung  –  Krieg, Teilung und Wiedervereinigung haben die Buchstadt Leipzig immer wieder gezwungen, sich neu zu erfinden.

Leipzig ist nach wie vor eine bedeutende Buchstadt in Deutschland – doch auf welche Weise? Auf unserem Ausflug wollen wir sehen, was Leipzig heute jenseits der Buchmesse zu bieten hat.

Wir laden Interessentinnen, Berliner und Leipziger BücherFrauen zu einem gemeinsamen Sommerausflug mit Stadtspaziergang und lockeren Gesprächen zum gegenseitigen Kennenlernen und Netzwerken ein.

Vormittags

werden wir auf einer Stadtführung durch das ehemalige Graphische Viertel von Leipzig einen Eindruck von der vergangenen Größe der Leipziger Buchindustrie bekommen.

Sabine Knopf, Autorin und Kennerin der Leipziger Buch– und Verlagsgeschichte, wird uns zu baulichen Zeugnissen der „literarischen Kornkammer“ (Joseph Roth) Deutschlands führen und von der wechselhaften Geschichte der Leipziger Verlage erzählen.

Nachmittags

sind wir zu Gast in der Frauenbibliothek MONAliesA,  sehen uns die Räume an und erfahren etwas über die Arbeit der Frauenbibliothek. Im Anschluss haben wir Gelegenheit, mit Frauen aus dem aktuellen literarischen Leben Leipzigs ins Gespräch zu kommen  –  mit Anna Kaleri, Autorin und Journalistin, Absolventin des Deutschen Literaturinstituts und Leiterin der Prosawerkstatt Leipzig und mit Jessica Bock, der Geschäftsführerin der Frauenbibliothek MONAliesA.

Organisatorisches

Teilnahmegebühr für Nicht-BücherFrauen 10 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Wir haben für uns Plätze im Interconnex nach Leipzig reserviert und werden für alle angemeldeten Frauen Tickets zum Gruppentarif in Höhe von 22,80 Euro besorgen.  

Fahrzeiten:
ab Berlin Gesundbrunnen 7:47, Hbf 7:51, Südkreuz 8:03 Uhr; an Leipzig Hbf 9:18 Uhr
ab Leipzig Hbf  18:55 Uhr; an Berlin Südkreuz 20:09, Hbf 20:14 Uhr

Zum Mittagessen werden wir in einem Leipziger Lokal Plätze reservieren. Jede Teilnehmerin bestellt ihr Essen und ihre Getränke auf eigene Kosten.

Der genaue Treffpunkt in Leipzig wird noch bekannt gegeben.

Die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt!

Deswegen bitten wir um eine verbindliche Anmeldung bis zum  23. Mai per Mail an
ina.pfitzner(at)berlin.de
.
Bitte schreibe kurz dazu, ob Du im Interconnex mitfährst und ob Du am gemeinsamen Mittagessen teilnimmst.

Wer im Interconnex mitfahren möchte, überweist bitte 22,80 Euro an das Berliner BücherFrauenkonto: Bank für Sozialwirtschaft, Kto 8877311, BLZ 700 205 00;  Betreff: „Sommerplaisir 2012“

Die Mitfahrt zum Interconnex-Gruppentarif ist nur möglich, wenn das Geld für die Zugfahrt bis zum 23. Mai auf dem Konto eingegangen ist!

 

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen