Berlin bietet ein unendliches Repertoire an Ideen, Stoffen und Motiven für Literatur jeder Art – analog und digital: Berlin als Metropole, als Schmelztiegel und Spannungsfeld, als Heimat und Fremde. Die Mitinitiatorin Anna Mandalka, Verlegerin des Orlanda Verlags, spricht über das Literaturfestival...

Weiterlesen

7. März, ab 18 Uhr in der Handelskammer Hamburg, Adolphsplatz 1, 20457 Hamburg
Weitere Infos findet ihr hier.

Wir sind mit einem Stand auf der Netzwerkmeile vertreten und freuen uns über BücherFrauen und Interessentinnen, die vorbei schauen und uns einen Besuch abstatten.
Der Eintritt ist frei, keine...

Weiterlesen

Beim Stichwort „Buchhandel“ fallen den meisten Menschen Berufe wie Buchhändlerin oder Lektorin ein. Beteiligt sind jedoch weit mehr Akteurinnen, bis ein Buch am Ende im Wohnzimmer - oder Bibliotheksregal steht oder auf den Ebook-Reader geladen werden kann.

Welche Berufe gibt es in der Buchbranche?...

Weiterlesen

 

Zur Veranstaltung der Berliner BücherFrauen, 10.2.2016, Literaturhaus Berlin

von Valeska Henze

Im letzten Jahr regte sich plötzlich großer Protest. Nachdem eine Europäische Bürgerinitiative [https://stop-ttip.org/de/] im Laufe eines Jahres 3.284.289 Unterschriften gesammelt hatte, gingen Anfang...

Weiterlesen

Suffragette von Sarah Gavron zeichnet die Entwicklung der englischen Frauenbewegung und deren Kampf um das Frauenwahlrecht nach. Dabei werden im Film auch Themen angesprochen, die noch heute in der (frauen)politischen Diskussion eine Rolle spielen, wie hohe Arbeitsbelastung, Vereinbarkeit von...

Weiterlesen

Am Donnerstag, den 18. Februar, um 19.30 Uhr findet wieder unser regulärer Stammtisch im Abaton Bistro statt. Hier könnt ihr neue BücherFrauen kennenlernen und Euch in lockerer Runde austauschen.

Wer Lust und Zeit hat vorbeizuschauen, möge sich vorher bitte bei Maya Kiesselbach anmelden, damit sie...

Weiterlesen

Kinder lieben Schneiderbücher!
Tradition und Moderne bei Schneiderbuch: 50 Jahre Hanni & Nanni, 100 Jahre Schneiderbuch und aktuelle Bestseller

Am 3. März wird Egmont Schneiderbuch für uns die Redaktionsräume in der Kölner Innenstadt öffnen. Hier werden Bücher verlegt, mit denen viele von uns frühe...

Weiterlesen

Was steckt hinter Begriffen wie TTIP und CETA? Und was bedeuten sie für die Kultur? Seit Jahren verhandeln die Europäische Union mit den USA und Kanada über Freihandelsabkommen, deren Inhalte überwiegend im Verborgenen liegen. Es wird viel spekuliert – darüber, was verhandelt wird und darüber, wie...

Weiterlesen

Michael Ende und Heidelberg, das ist vor allem eine Theatergeschichte. Zuletzt stand 2015 „Der satanarchäolügenialkohöllische Wunschpunsch“ auf dem Spielplan. Das Heidelberger Theater hat immer wieder Stücke des beliebten Autors aufgeführt. Spektakulär war die Uraufführung des Theaterstückes (für...

Weiterlesen
Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen