Newsletter BücherFrauen Nr. 27, September 2013

Liebe[bf_anrede],

die Vorbereitungen auf die Buchmesse in Frankfurt laufen auch bei uns auf Hochtouren. Leider müssen wir in diesem Jahr auf einen eigenen Stand verzichten. Aber natürlich wird es trotzdem Gelegenheiten geben, BücherFrauen zu treffen und kennenzulernen. Wir sind mit zwei Sprechstunden am Stand des Börsenvereins vertreten, werden auch in diesem Jahr unsere WiP-Party feiern und haben einen kleinen brasilianischen Abend im Gallusviertel organisiert, zu dem wir die Mitglieder des brasilianischen Autorinnenverbandes REBRA eingeladen haben. Dazu wird uns die Sängerin Ignez Carvalho mit Musica Brasileira unterhalten.

Schon an diesem Wochenende findet in Frankfurt der alljährliche Bücherlauf statt, bei dem auch wieder ein Team der BücherFrauen an den Start geht. Wir wünschen unseren Läuferinnen am Sonntag viel Spaß auf und neben der Strecke! Alle BücherFrauen und ihre Freunde und Freundinnen in und um Frankfurt sind herzlich eingeladen, das BücherFrauen-Team beim Lauf um den Lohrberg zu unterstützen.

Auch in Hamburg wird derzeit kräftig organisiert. Im November findet dort unsere Jahrestagung statt, die ganz im Zeichen unseres diesjährigen Jahresthemas steht, dem „Wert des geistigen Eigentums im digitalen Zeitalter“. Der Eröffnungsvortrag und die abschließende Diskussion in der Bucerius Law School sind öffentliche Veranstaltungen, zu denen alle Interessierten herzlich eingeladen sind.

Außerdem steht in München wieder der beliebte LiteraturBrunch auf dem Programm. Und wir berichten von der Sommerakademie auf Sylt.

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern auf unserer Website.

Valeska Henze und Susanne Krones
Vorsitzende der BücherFrauen e.V. – Women in Publishing


Inhalt

1. Unsere Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse findet dieses Jahr vom 9. bis 13. Oktober statt. Ehrengast ist Brasilien. In einem Gespräch mit drei brasilianischen Bücherfrauen wollen wir erfahren, wie es in diesem großen Land um die Buchbranche bestellt ist. Welchen Stellenwert hat dort Literatur überhaupt? Und welche Arbeitsbedingungen finden die Frauen in den Verlagen und der Bücherwelt vor?

Alle BücherFrauen-Veranstaltungen auf einen Blick


2. BücherFrauen-Jahrestagung in Hamburg

„Der Wert des geistigen Eigentums im digitalen Zeitalter“ ist unser Jahresthema 2013 und das Thema unserer Tagung vom 15. bis 17. November. Am Freitag starten wir mit einer Eröffnungsveranstaltung mit Bibliotheksdirektorin und Urheberrechtsspezialistin Prof. Dr. Gabriele Beger, am nächsten Tag geht es weiter mit acht Workshops rund um Urheberrecht und Copyright und abendlicher Party.

Alle Infos rund um die Jahrestagung 2013


3. LiteraturBrunch in München

Am 15. September findet der seit Jahren beliebte Münchner Start in den Bücherherbst statt: Beim 13. Münchner LiteraturBrunch lesen Linda Benedikt, Barbara Bronnen und Daniela Krien aus ihren aktuellen Romanen. Olga Mannheimer moderiert die Veranstaltung, die in diesem Jahr unter dem Motto "Vom Tod und von der Liebe" steht.

Zum Münchner LiteraturBrunch


4. Sommerakademie auf Sylt

„Auch Gebrauchstexte können schön sein“, resümiert Teilnehmerin Elsy Paul nach der Sommerakademie mit Text-Coach Cordula Haux und Trainerin Isabel Wenzler-Stöckel. Wie Texte Flügel bekommen und Sitzhöcker schwingen, verrät uns ein unterhaltsames Textgenre-Potpourri.

Sommerakademie: Texte im Aufwind – Körper in Aktion


Impressum und Copyright 2013:

Herausgeber: BücherFrauen e. V.
Valeska Henze, 1. Vorsitzende
Geschäftsstelle
c/o Vertriebsbüro Seehausen + Sandberg
Merseburger Straße 5
10823 Berlin
Tel.: (030) 78 71 55 98
http://www.buecherfrauen.de

Inhaltliche und technische Redaktion: Valeska Henze, Samantha Heeschen, Susanne Krones, Heike Pfirrmann, Jana Stahl
Anregungen an: web@buecherfrauen.de 
Copyright 2013: Alle Rechte vorbehalten.


Wenn Sie diesen Newsletter abbestellen möchten, klicken Sie bitte auf diesen Link:

http://www.buecherfrauen.de/newsletter/supermailer.php?EMail=[Email]&Action=unsubscribe