Mentoring in Stuttgart

Bericht von der Abschlussveranstaltung des 3. Mentoring-Jahrs der BücherFrauen, Regionalgruppe Stuttgart

»Würdest Du mir bitte sagen, wie ich von hier aus am besten weitergehe«, fragte Alice im Wunderland die orakelnde Cheshire-Katze. »Das hängt sehr davon ab, wo Du hinwillst!« (Lewis Carroll)

Um diese Frage wenigstens ein Stück weit zu beantworten, machten sich 14 Mentees mit ihren Mentorinnen vor genau einem Jahr auf den Weg. Sie stellten Fragen, versuchten Ziele zu finden und zu erreichen, Neues auszuprobieren.
Begleitet wurde das Mentoring-Jahr von Workshops zu den Themen Mentoring, Selbstmarketing, telefonische Neukundengewinnung und Konfliktmanagement und von zweimonatlichen Stammtischen der Mentees und der Mentorinnen zum gedanklichen und Erfahrungsaustausch, aber auch zum Kontakteknüpfen.

Das Thema des Workshops der Abschlussveranstaltung am 11. Juli 2009 im kommunalen kontakt theater Stuttgart lautete Konfliktmanagement. Die Referentin Dr. Sabine Horst führte durch das Wertequadrat von Schulz von Thun, anhand dessen sich lebhafte Gespräche entwickelten. Konfliktformen (heißer, kalter Konflikt), Konflikttypen (Angriffstyp, Fluchttyp ...) und Konfliktursachen (Beziehung, Werte, Interessen ...) wurden erläutert und diskutiert. Welche Eskalationsstufen es gibt und wie Deeskalation funktionieren kann, aber auch Techniken zum Konfliktmanagement und Fragen zur Selbstreflexion rundeten den hervorragenden Vortrag der Referentin ab.

Teilnehmerinnen beim Pausenbuefett Danach gab Claudia Nowak vom Organisationsteam einen kurzen Überblick über die Ergebnisse der Abschlussbefragung. Fast alle Teilnehmerinnen waren mit der Mentoring-Paar-Konstellation zufrieden, konnten von den Veranstaltungen profitieren und fanden den Meinungsaustausch bei den Stammtischen ebenso wichtig wie hilfreich. Die meisten Paare erreichten die gesetzten Ziele und waren mit den Ergebnissen ihrer Arbeit recht zufrieden.

Wie bei allen Veranstaltungen waren die Sponsoren dieser Mentoring-Runde – die Verlage Hirzel, Reclam, Schäffer-Poeschel, Silberburg und Thalheimer – mit interessanten Büchertischen vertreten, die auf lebhaftes Interesse stießen. Auch das kommunale kontakt theater unterstützte wieder mit seinen schönen Räumlichkeiten die Arbeit der Mentoring-Paare. Ihnen gebührt ein herzliches Dankeschön!

Das Organisationsteam bedankte sich bei allen für die anregende und fruchtbare Zusammenarbeit. Als literarische Erinnerung an dieses Mentoring-Jahr verteilte das Team ein Büchlein von Marie von Ebner-Eschenbach mit dem Titel »Ein guter Witz reist inkognito« und lud zu einem Glas Sekt ein. Für die kulinarische Begleitung der Veranstaltung sorgte Stefanie Knorr mit einer wunderbaren Kaffeetafel.

Teilnehmerinnen beim Pausenbuefett2 Die Mentees und Mentorinnen überraschten das Organisationsteam mit einer großen Kiste voller Geschenke für Körper, Geist und Seele, vom Wein über Schokolade, Bücher, Duftendes und Badeblüten bis zum literarischen Teelicht, wofür das Team herzlichen Dank sagt!

Da die Frage, ob an einem weiteren Treffen aller Mentees und Mentorinnen Interesse bestünde, von vielen mit Ja beantwortet wurde, ist das Organisationsteam noch nicht ganz aus seiner Verantwortung entlassen. Ein Treffen zum Schwatzen, Austauschen und Erzählen wird im Herbst 2009 stattfinden.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren!

Logo Hirzel Verlag

Logo des KKT

Logo Reclam Verlag

Logo Schaeffer Poeschel Verlag

Logo Silberburg Verlag

Logo Talheimer Verlag

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Archiv
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen