Berlin: Diversität in der Programmplanung am 11. September 2019

Collage, v. l. n. r.: Karen-Susan Fessel © Ina Osterburg / Sabine Erbrich © Suhrkamp Verlag / Zoë Beck © Victoria Tomaschko

Collage, v. l. n. r.: Karen-Susan Fessel © Ina Osterburg / Sabine Erbrich © Suhrkamp Verlag / Zoë Beck © Victoria Tomaschko

Die Lektorin Sabine Erbrich (Suhrkamp Verlag) und die Autorin Karen-Susan Fessel gehen der Frage nach, welche Faktoren die Programmplanung der deutschen Verlage bestimmen und welche Rolle dabei Diversität spielt.

Die deutsche Literaturlandschaft ist weiß und heterosexuell. Und sieht man sich die Hardcoverprogramme der hochliterarischen Verlage oder die Sachbuchprogramme an, wird sie zunehmend männlich. Gehört Literatur von und für Menschen, die nicht diesen dominierenden Faktoren angehören, in Nischenverlage? Wie können ProgrammmacherInnen die Publikations- und Lesegewohnheiten, die eine weiße, heterosexuelle, männliche Sicht auf die Welt präferieren, aufbrechen? Wollen sie es überhaupt? Welche Rolle spielt dabei der Identifikationsfaktor des Publikums? "Dürfen" beispielsweise Personen mit Migrationshintergrund nur über Themen schreiben, die mit ihrer Herkunft zu tun haben? Wie sieht es mit dem Alter der AutorInnen aus? Haben bestimmte Genres auch bestimmte Voraussetzungen an AutorInnen, was Alter, Geschlecht und Herkunft angeht?

Über diese und weitere Fragen diskutieren:

Sabine Erbrich,Lektorin beim Suhrkamp Verlag und Karen-Susan Fessel, Autorin

Moderation: Zoë Beck

  • Termin: Mittwoch, 11. September 2019, 20.00 Uhr (Einlass ab 19.30 Uhr)
  • Ort: Literaturhaus, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin
  • Eintritt: 5 Euro (ermäßigt 2,50 Euro), für BücherFrauen frei
  • Event auf Facebook
Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Archiv
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen