Stuttgart: Sommerausflug am 02. August 2020

Unser diesjähriger Sommerausflug am 2. August führt ins schöne Marbach am Neckar.

(c) Andrea Hahn | Text & Presse, Foto: Chris Korner

In Marbach begeben wir uns auf einen Literaturspaziergang mit der Marbacher BücherFrau Andrea Hahn, die seit 1999 mit LitSpaz litspaz.de unterwegs auf literarischen Spuren in der Region ist. Bei einer größeren Teilnehmerinnenzahl würde der LitSpaz-Mitbegründer Heiko Kusiek eine zweite Führung übernehmen.

Die etwa 2-stündige Tour führt zum Biergarten am Neckar, wo wir uns mit griechisch-kroatischen Speisen stärken und den Sommer-Nachmittag am Fluss verbringen können.

Marbach und die Literatur:

In Marbach steht Schillers Geburtshaus, das weiß hier jedes Kind. Der frühen Schillerbegeisterung der Marbacher Bürger ist zu verdanken, dass aus dem verschlafenen Provinzstädtchen eine international bekannte Literaturstadt wurde, die bis heute AutorInnen, Gelehrte und Literaturbegeisterte aus aller Welt anzieht – und viele von ihnen literarisch inspiriert hat.
Auch der Neckar steht in enger Verbindung zur Literatur, so wird er gern als Fluss der Dichter bezeichnet. An seinen Ufern lebten unter anderem Friedrich Hölderlin, Justinus Kerner, Eduard Mörike, Friedrich Schiller und Ottilie Wildermuth. Schreibende Gäste machten in den Städten und Dörfern am Neckar Station, darunter Mark Twain. Die meisten von ihnen hinterließen literarische Spuren zum Neckar oder ließen sich vom Wasser inspirieren.

Biographisches:

Andrea Hahn lebt seit 1996 als freiberufliche Texterin/Autorin und Lektorin in Marbach am Neckar. Sie veröffentlichte unter anderem mehrere Bücher, zuletzt 2019 »Mythische Dichterorte. Literarische Spaziergänge rund um Stuttgart« sowie zahlreiche Artikel in Zeitschriften, Zeitungen und Sammelwerken.
hahn-presse.de

Heiko Kusiek lebt ebenfalls seit 1996 in Marbach. Er ist gelernter Buchhändler und war bis vor Kurzem Mitarbeiter in der Bibliothek des Deutschen Literaturarchivs. Zusammen mit Andrea Hahn war er die treibende Kraft hinter der Gründung von LitSpaz im Jahr 1998. Seine Spezialität ist die Verbindung von Sport (insbesondere Fußball) und Literatur.

>>> Eine Anmeldung per Mail an stuttgart@buecherfrauen.de oder über unsere Facebook-Seite bis zum 30.07. ist erforderlich. <<<

Näheres zum Treffpunkt und zum Ablauf folgt in der Anmeldebestätigung.

Beginn: 11:45

Vom Bahnhof Marbach aus haben wir die Wahl zwischen zwei Touren – die Mehrheit entscheidet:

Eine Tour

führt vom Bahnhof über die Alexanderkirche durch die idyllische Altstadt mit dem Geburtshaus Friedrich Schillers, den Wohnstätten seiner Marbacher Vorfahren und dem Elternhaus Ottilie Wildermuths. Als Option – je nach Hitzegraden und Lust – können wir noch die Schillerhöhe erklimmen, wo Schiller-Nationalmuseum, Deutsches Literaturarchiv und Literaturmuseum der Moderne das Dichter-Denkmal umgeben.

Die zweite Tour

führt nach einem Abstecher zur Alexanderkirche und in die Altstadt zum Neckar, den sie entlangwandert. Sie folgt dabei den Blicken der DichterInnen auf Stadt, Land und Fluss.

 

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen