Hamburg: Equal Pay Day 2021

19.03.2021 18:30 - Ende offen

Am 19. März 2021 will das Aktionsbündnis Equal Pay für Hamburg unter dem Motto #mindthepaygap mit einer besonderen Veranstaltung unübersehbar werden, um die Folgen der erheblichen Entgeltunterschiede von Frauen und Männern öffentlich zu machen. Die Hamburger BücherFrauen sind Teil dieses Bündnisses.

Frauen verdienen in Deutschland immer noch rund 19 % weniger als Männer. Umgerechnet auf die Arbeitszeit heißt das, dass Frauen im Vergleich zu Männern 69 Kalendertage unentgeltlich arbeiten. Im europäischen Vergleich (15 %) liegt Deutschland damit auf einem traurigen Platz 22 (von 28).

Ein solches Gefälle ist in einer modernen Gesellschaft des 21. Jahrhunderts nicht hinnehmbar.

Das Aktionsbündnis Equal Pay für Hamburg lädt aus diesem Grund unter dem Motto #mindthepaygap zu einem großen Online-Event ein, für das die Zweite Bürgermeisterin und Senatorin Katharina Fegebank die Schirmherrschaft übernommen hat.

Am Freitag, den 19. März 2021 diskutiert ab 18:30 Uhr im Helmut Schmidt Auditorium der Bucerius Law School ein hochkarätig besetztes Panel unter der Moderation von Michel Abdollahi zum Thema ‚Gender Pay Gap‘. Informieren Sie sich über Fakten, Ursachen und mögliche Lösungen und bekunden Sie durch Ihre Teilnahme Ihre Solidarität. Die Veranstaltung wird online übertragen.

Die Teilnahme ist kostenfrei. Zur Anmeldung über Eventbrite hier klicken

Weitere Informationen unter www.equalpayfuerhamburg.com

18:15 – Start der Übertragung – durch die Veranstaltung führt Sabine Middel-Spitzner
18:30 – Grußworte von Prof. Katharina Boele-Woelki, Präsidentin der Bucerius Law School, und der Zweiten Bürgermeisterin und Gleichstellungssenatorin Katharina Fegebank
19:00 – Podiumsdiskussion 'Equal Pay: Wir sind bereit?!' mit Moderator Michel Abdollahi und

  • Christine Gräbe (Senior Creative Agent bei FPI, Fair Pay Innovation Lab gGmbH)
  • Brigitte Huber (Chefredakteurin Brigitte)
  • Katja Karger (Vorsitzende des DGB Hamburg)
  • Ulrike Prokop (Rechtsanwältin für Wirtschafts- und Scheidungsrecht)
  • Arno Schirmacher (Direktor Personalmanagement HHLA)

20:15 – Closing Speech: Special Guest Jessica Poliner, Buchautorin 'Un'Skirting the Issues'. Wie können Männer die Geschlechterinklusion besser unterstützen? (in englischer Sprache)
20:30 – Abschluss der Veranstaltung

Wir freuen uns auf alle Interessierten und Engagierten. Lasst uns den Staat und die Gesellschaft aufrütteln!

Einladung als PDF zum Download

Ort:
Hamburg, Bucerius Law School und online
Organisator:
Aktionsbündnis Equal Pay für Hamburg

 

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
BücherFrauen-Literaturpreis
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/RHEIN-MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen