Neuer BücherFrauen-Vorstand gewählt

V.l.n.r.: Stephanie Hanel, Jana Stahl und Katrin Schroth (Foto: Heidi Wendelstein)

Das  Netzwerk der BücherFrauen e.V freut sich über zwei neue Vorstandsfrauen: Während der 25-Jahre-BücherFrauen-Jubiläums-Jahrestagung vom 13. bis 15. November 2015 auf der Comburg in Schwäbisch-Hall  wählten die rund hundert anwesenden Frauen turnusgemäß einen neuen Vorstand.

Als 1. Vorsitzende kandidierte Stephanie Hanel (Karlsruhe), als 2. Vorsitzende und Schriftführerin stellte sich Jana Stahl (Heidelberg) zur Wahl. Beide wurden mit großer Mehrheit von der Vollversammlung gewählt. Katrin Schroth (Stuttgart) kandidierte erneut als Vorstand Finanzen des Vereins, sie wurde klar im Amt bestätigt.

Von der Mentee zur 1. Vorsitzenden

Die 48-jährige Stephanie Hanel ist studierte Politikwissenschaftlerin und arbeitet als freiberufliche Online-Redakteurin, Autorin und Journalistin. Seit 2001 ist sie Inhaberin der Agentur wegholz und lebt mit ihrem Mann und zwei Kindern in der Nähe von Karlsruhe. Sie ist seit 1993 Mitglied bei den BücherFrauen, war sowohl Mentee als auch Mentorin und hob das neue BücherFrauen-Magazin aus der Taufe. Als Content-Koordinatorin der Website  initiierte Stephanie Hanel deren Relaunch. Die neue Vorsitzende der BücherFrauen sieht ihre Hauptaufgabe in der Ausweitung der Vernetzung innerhalb der Medienbranche. Sie löst Valeska Henze in diesem Amt ab.

Aus der Region in den Vorstand

Jana Stahl (35) absolvierte ein Studium der Buchwissenschaft und ist heute als freiberufliche Lektorin und Journalistin tätig. Sie ist seit 2007 Mitglied bei den BücherFrauen. Auch sie begann als Mentee, war vier Jahre Sprecherin der Regionalgruppe Rhein-Neckar der BücherFrauen und hat seit 2012 das Amt der technischen Web-Koordinatorin inne. Aus dieser Funktion wechselt sie nun ins Amt der 2. Vorsitzenden und löst damit Natalia Werdung ab.

Damit Zahlen gut "klingen"

Katrin Schroth (38) studierte Musikwissenschaft und Geschichte. Nachdem sie mehrere Jahre in Deutschland und der Schweiz als Spielleiterin an der Oper gearbeitet hatte, fand sie 2009 über ein Volontariat bei einem Musikverlag den Einstieg in die Verlagsbranche. Im selben Jahr kam sie über den Mentoring-Kongress zu den BücherFrauen. Dort war sie erst in der Stuttgarter Regionalgruppe als Finanzfrau und Webbeauftragte tätig, 2013 wurde sie erstmals zum Vorstand Finanzen gewählt. In den kommenden zwei Jahren möchte sie die Finanzen des Vereins weiter konsolidieren. 

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Archiv
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen