Stuttgart: Lesekreis und Diskussion (digital) über „Frausein“ von Mely Kiyak

um 19:30

Die Veranstaltung wird moderiert von Susanne Martin (Mitglied der ersten Christine-Jury).

Die BücherFrauen haben am 5. November 2021 erstmals den mit 10.000 Euro dotierten BücherFrauen-Literaturpreis „Christine“ [https://www.buecherfrauen.de/buecherfrauen-literaturpreis] verliehen.

Sie zeichneten die Schriftstellerin Mely Kiyak für ihr Buch „Frausein“ aus.
Wir wollen an dem Abend nicht nur über das prämierte Buch sprechen, sondern auch über unsere persönlichen Eindrücke und Leseerfahrungen. Susanne Martin, Mitglied der ersten Christine-Jury, wird darüber hinaus von ihrer Arbeit in der Jury berichten.

Wer sich vorher einstimmen möchte, findet hier [https://www.buecherfrauen.de/branchendebatte/literaturpreis-christine-2021] die Laudatio von Britta Jürgs, die Dankesrede von Mely Kiyak sowie Links zur umfangreichen Presseresonanz. Die Aufzeichnung der Preisverleihung ist hier [https://www.youtube.com/watch?v=CZ-Z0zgWHFo] auf Youtube zu finden.

Der Veranstaltung findet digital in Zoom statt.
Du willst dabei sein? Bitte melde dich bis zum 16.2. an: per Mail an mail(at)gesa-oldekamp(dot)de .
Den Link zur Zoom-Session erhältst du einige Tage vor dem Termin.

Die Moderatorin Susanne Martin war bis 2018 Inhaberin der Schiller-Buchhandlung in Stuttgart-Vaihingen. Sie unterstützt die Geschäftsleitung des Schriftstellerhauses in Stuttgart. Sie ist Mitglied der Jury „Stuttgarter Krimipreis“ und war Mitglied der ersten Christine-Jury.