Berlin: Großes 1x1 zur VG WORT


Gerlinde Schermer-Rauwolf (l.) und Moderatorin Valeska Henze, Foto: Yvonne de Andrés

Gerlinde Schermer-Rauwolf (l.) und Moderatorin Valeska Henze, Foto: Yvonne de Andrés

Informations- und Diskussionsabend "VG Wort: Wie geht es weiter?" der Berliner BücherFrauen am 13. September 2017 im Literaturhaus Berlin mit einem Impulsvortrag von Literaturübersetzerin Gerlinde Schermer-Rauwolf 

Nach einer kurzen Begrüßung durch Anke Heimberg (Städtesprecherin Berlin) referierte Gerlinde Schermer-Rauwolf (Literaturübersetzerin, Sprecherin der Berufsgruppe1/ AutorInnen und ÜbersetzerInnen belletristischer und dramatischer Werke im Verwaltungsrat der VG Wort) über die Arbeit der VG Wort, ihre Tätigkeit im Verwaltungsrat, Ausschüttungen und die neuesten Entwicklungen. Die Moderation lag bei Dr. Valeska Henze (Politikwissenschaftlerin und Übersetzerin).

Anke Heimberg, Foto: Yvonne de Andrés

Anke Heimberg, Foto: Yvonne de Andrés

Gerlinde Schermer-Rauwolf, Foto: Yvonne de Andrés

Gerlinde Schermer-Rauwolf, Foto: Yvonne de Andrés

Für die BücherFrauen, die nicht dabei sein konnten, empfehlen wir die Lektüre zur VG Wort auf der Website www.fairerbuchmarkt.de, Initiative für die Rechte und Interessen von Autoren und Autorinnen.


Über uns
Vereinsporträt
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG/DRESDEN
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Online-Akademien
Sommerakademie
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen