Die BücherFrauen auf der Frankfurter Buchmesse 2018


Zuverlässig wie immer bieten die BücherFrauen auf der Frankfurter Buchmesse ein spannendes und inspirierendes Programm mit Diskussionen, den neuesten Vereins-Infos und natürlich Ehre, wem Ehre gebührt.

Für Informationen über die BücherFrauen ist unser Stand in Halle 4.1 / E 67 die ideale Anlaufstelle. 

Wer unsere erste Vorsitzende Jana Stahl treffen möchte, hat dazu in der BücherFrauen-Sprechstunde am Mittwoch von 11 bis 12 Uhr am Stand des Börsenvereins, Sortimenter-Ausschuss Halle 3.1 / H65 die Gelegenheit.

Im Anschluss um 13 Uhr findet im Salon des Weltempfangs, Halle 4.1 / B81, eine Podiumsdiskussion zum Thema „Bilder bauen Welten: die Macht des (un)sichtbaren Narrativs“ statt. Valeska Henze moderiert das Gespräch mit Nina George, Maren Kroymann und Prof. Dr. Elizabeth Prommer.

Am Donnerstag jagt ein Highlight das nächste. Wir starten um 12 Uhr im ARTS+-Salon in Halle 4.1 mit dem sparkx-Salon zum Thema „Make A Change: Female Leadership in the Digital Age“. Moderiert wird die Diskussion von Dr. Sabine Hahn, Business Coach und Consultant. Den Bereich Publishing vertritt die Leiterin Digital Marketplace Development bei Random House Rita Bollig.

Am späteren Nachmittag beginnt das traditionelle BücherFrauen-Programm auf der Leseinsel der unabhängigen Verlage in Halle 4.1 / D36

Um 16 Uhr moderiert Aviva-Verlegerin und Vorsitzende der Kurt-Wolff-Stiftung, Britta Jürgs, die Podiumsdiskussion „Female Perspectives – Publishing in Georgia / Weibliche Perspektiven – Verlegerinnen aus Georgien“ mit Verlegerinnen aus dem Ehrengastland Georgien. Diskutiert wird in englischer Sprache mit Übersetzung ins Deutsche. 

Um Donnerstag, den 11. Oktober um 17 Uhr beginnt die Ehrung der leidenschaftlichen Buchhändlerin und langjährigen BücherFrau Susanne Martin als BücherFrau des Jahres 2018. Die Laudatio hält Angelika Rausch (Bereichsleiterin IT-Kataloge, KNV).

Das wird natürlich gebührend gefeiert mit anschließendem Sektempfang und Women-in-Publishing-Party!

Last but not least: Wir engagieren uns für den Branchennachwuchs! Am Freitag, den 12.10. um 9:30 Uhr startet der Messerundgang „Frauen gehen in Führung“ in Kooperation mit den Verlagen der Zukunft von der HTWK Leipzig. Barbara Neeb und Katharina Schmidt haben wieder eine spannende Tour mit Führungsfrauen aus der Programm- und Marketingleitung zusammengestellt. Beginnend bei Helga Frese-Resch (Kiepenheuer & Witsch), geht es zu Susanne Krebs (cbj/cbt) und weiter zu Christiane Steen (rororo Rotfuchs), schließlich führt der Rundgang zu Theresa Bolkart (dtv). Bewerbung bis zum 25.9. bei den Verlagen der Zukunft. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Wer dann immer noch nicht genug hat, ist herzlich eingeladen an unserem Stand in Halle 4.1 /  E 67 vorbeizuschauen, sei es zum informativen Austausch oder einfach um ein bisschen Kraft zu tanken vor dem nächsten Messehighlight.

Kontakt: Marianne Eppelt, messe(at)buecherfrauen.de/ Messerundgang: Verlage der Zukunft

Ehrung der BücherFrau des Jahres

Podiumsdiskussion „Female Perspectives – Publishing in Georgia“

sparkx-Salon „Make A Change: Female Leadership in the Digital Age“

Podiumsdiskussion „Bilder bauen Welten: die Macht des (un)sichtbaren Narrativs“ 

Kurzübersicht über die Veranstaltungen


Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Besser Übersetzen jetzt draußen
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen