Buchmesseveranstaltungen


Es ist wieder soweit: Die Frankfurter Buchmesse öffnet von 10. bis 14. Oktober 2012 ihre Tore für alle Büchermenschen. Natürlich mischen auch wir BücherFrauen wieder kräftig mit: Unter der Gesprächsleitung der Übersetzerin und BücherFrau Karen Nölle tauschen wir uns dieses Jahr mit Frauen der neuseeländischen Bücherwelt aus, ehren öffentlich unsere BücherFrau des Jahres 2012 Lioba Betten, beleuchten die neuen Chancen und Risiken im Buchhandel und überlegen, wie wir uns weiterbilden können und müssen, um den sich laufend ändernden Anforderungen im Beruf gewachsen zu sein. Nicht zuletzt findet wieder die Messeführung in bewährtem Format unter Leitung von Jana Stahl statt, bei der junge Verlags- und Buchhandelsmenschen mit Führungsfrauen in Tuchfühlung gehen. Freuen wir uns also auf spannende Tage in der Messestadt!

Die Veranstaltungen im Überblick

1. Mittwoch 10.10, 10 Uhr, Halle 4.0 D1362

Vortrag von Eva Douma: Wie arbeiten wir im Buchhandel der Zukunft? – Anforderungen und Arbeitsformen

Buchhandlungen sind immer weniger nur eine Verkaufsstelle für Bücher. Buchhandlungen entwickeln sich zu Erlebnisorten. Buchhändler/innen werden (auch) zu EventmanagerInnen und BotschafterInnen des Buches. Sie betreiben Cafés und Boutiquen, in denen das Buch neben vielen anderen Dingen steht. Rund um die Uhr, sieben Tage die Woche wirken sie als soziales und kulturelles Zentrum in der (Dorf-)Gemeinschaft. Die Entfaltungsmöglichkeiten im Buchhandel sind groß, aber auch die Gefahr in der Vielfalt der Anforderungen unterzugehen.

Wie die stetig wachsenden und sich verändernden Anforderungen bewältigt werden können, wie projektorientiertes Arbeiten, Kooperationen und Teamarbeit sich so gestalten lassen, dass die Wahrscheinlichkeit eines Burnouts sinken und eine Work-Life-Balance trotz Fachkräftemangel und Überalterung der Arbeitnehmerschaft möglich ist, sind Fragen, die im Zentrum dieses Vortrages stehen.

Referentin:
Dr. Eva Douma (Mag. rer. publ.) ist als Sozial- und Verwaltungswissenschaftlerin seit mehr als 15 Jahren in der Personal- und Organisationsentwicklung tätig. Als Beraterin und Coach in Frankfurt/M. ist sie zudem Autorin diverser Fachbücher. Wie wir heute und zukünftig besser arbeiten und die Arbeit erfolgreicher organisieren können, ist Thema ihrer Vorträge, Seminare und Publikationen. www.douma.de


2. Donnerstag, 11.10.12, 16-17 Uhr, Salon Weltempfang

Pazifische BücherFrauen im Gespräch – Die Buchbranche in Neuseeland
Deutsch/Englisch - ein Gespräch

Inzwischen ist es eine langjährige Tradition, dass die BücherFrauen Frauen aus der Buchbranche des Gastlandes einladen, um einen Einblick in deren Arbeitssituation zu bekommen. Was ist das Spezifische in Neuseeland? Wie sehen sie ihre Arbeit und was sind ihre Perspektiven?

Teilnehmerinnen:
Cathie Koa Dunsford, NZ, Dunsford Publishing Consultants und Global Dialogues
Debra Millar, NZ, General Manager – Publishing / Penguin Group New Zealand
Susan Hawthorne, AUS, Gründerin, Verlegerin und Direktorin von Spinifex Press

Moderation:
Karen Nölle, Übersetzerin aus dem Englischen, Herausgeberin der edition fünf

3. Im Anschluss/Donnerstag 11.10.12, 17.30-18.30 Uhr, Salon Weltempfang

WiP (Women in Publishing)-Party

Verleihung der Auszeichnung „BücherFrau des Jahres 2012“ an die Bibliothekarin und Verlegerin Lioba Betten

Teilnehmerinnen:
Lioba Betten (München), Verlegerin MünchenVerlag, Preisträgerin
Friederun Reichenstetter (München), Laudatorin
Valeska Henze (Berlin), Vorsitzende BücherFrauen e. V.


4. Freitag, 10-12 Uhr, Buchmesseführung für den Branchennachwuchs, Start: Koch, Neff & Volckmar: Halle 4.0 D 1304

"Frauen gehen in Führung" - die Teilnehmerinnen lernen Führungsfrauen kennen, u.a. mit Angelika Rausch (Leitung IT-Katalog Koch, Neff & Volckmar); Susanne Funk, Leiterin Fachinformation, Wissenschaft, Bildung, Technologie Englischsprachiger Markt der Frankfurter Buchmesse; Anke Strunz, Vertrieb Arche Verlag/Atrium Verlag, Internet und dem Vorstand der BücherFrauen Valeska und Henze und Susanne Krones. Die Buchmesseführung ist eine Kooperation mit der Initiative "Verlage der Zukunft" - Interessierte können sie direkt dort zur Führung anmelden, die Teilnehmerzahl ist begrenzt: Anmeldung bei Verlage der Zukunft

5. Samstag, 13.10, 13-14 Uhr, Halle 4.0 D 1362

Diskussionsrunde: digital, kollaborativ und stets innovativ – Lernen und Arbeiten in der Buchbranche

Die Veränderungen in der Arbeitswelt, insbesondere die zunehmende Bedeutung von technischem Wissen im Arbeitsprozess, erfordern nicht nur andere Fertigkeiten und Kenntnisse, sondern auch neue Wege, sich diese neuen Qualifikationen und Wissensbereiche anzueignen bzw. sie zu vermitteln. Wie sehen die Herausforderungen speziell in der Buchbranche aus? Welche Modelle entwickeln Unternehmen und die in der Branche Arbeitende, um den neuen Anforderungsprofilen gerecht zu werden?

Es diskutieren:
Brigitte Borgmann, Junior-Beraterin bei Bommersheim Consulting mit digitaler Expertise, in der Personalberatung vorwiegend mit "Digital Natives" und jungen Fachkräften im Gespräch;

Silke Buttgereit, Gründerin der BücherFrauen-Online-Akademie, E-Learning-Coach und webagentin;

Katja Splichal, Diplombuchhandelswirtin und Marketingleiterin bei der PaperC GmbH.

Moderation: Katharina Gerhardt, freie Lektorin, Universitätsdozentin und BücherFrau.

 


Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG/DRESDEN
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Online-Akademien
Sommerakademie
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen