#lbm19: BücherFrauen gehen in Führung

Rundgang der BücherFrauen © Annalena Weber

Rundgang der BücherFrauen auf der Leipziger Buchmesse 2019

Wie in den Jahren zuvor, so boten die BücherFrauen auch auf der diesjährigen Leipziger Buchmesse 2019 während des Messerundganges „Frauen gehen in Führung“ die Möglichkeit, vier erfolgreiche Frauen aus der Verlagsbranche ganz persönlich kennenzulernen. Dieses Jahr wurde der Rundgang zum ersten Mal von der BücherFrau Kordula Witjes in Zusammenarbeit mit den Verlagen der Zukunft geplant und durchgeführt.

Verlegerin Monika Osberghaus, Klett Kinderbuch Verlag © Annalena Weber

Das erste Ziel des Rundganges war der Klett Kinderbuch Verlag mit der Verlegerin Monika Osberghaus. Vielen Rundgängerinnen war Frau Osberghaus als Übersetzerin des Kinderbuchklassikers „Der Grüffelo“ bekannt. Sie erzählte uns, wie ihr Weg vom Dauergast in der öffentlichen Kinderbibliothek ihres Heimatortes über Buchhandelslehre und Studium zur Leitung und Übernahme des Klett Kinderbuch Verlages ablief. Dabei war sie offen für Rückfragen und stellte eindrücklich das mutige, freche und gänzlich ungewöhnliche Kinderbuchprogramm ihres Verlages vor. Als Tipp an die Teilnehmerinnen konnte Monika Osberghaus uns mitgeben, dass es immer einen Weg gibt, wo genug Wille und vor allem Mut ist.

 

Verlagsleiterin Claudia Romeder, Residenzverlag © Annalena Weber

Weiter ging es zum Stand des österreichischen Residenzverlags und der Verlagsleiterin Claudia Romeder. Sie stellte ihren Verlag und die Buchbranche in Österreich kurz vor und zeigte sich sehr interessiert an den Teilnehmerinnen, die sie nach ihrem beruflichen Werdegang befragte. Dabei erfuhren wir, dass der Residenz Verlag gerne PraktikantInnen einstellt und diese Zeit als Sprungbrett für eine Festanstellung in ihrem Verlag dienen kann. Für Frau Romeder ist die Branche weiblich und sie sieht positiv in die Zukunft. Wer einsteigen möchte, tue gut daran, sich schon während des Studiums um Praktikumsstellen zu bemühen.

Vertriebsleiterin Solvey Munk, Umbreit © Annalena Weber

Nach zwei Verlegerinnen trafen wir beim dritten Termin Solvey Munk, die Vertriebsleiterin beim Zwischenbuchhandelsunternehmen Umbreit. Solvey Munk erklärte den interessiert lauschenden Frauen, was der Zwischenbuchhandel genau ist und wie ihre Aufgabe bei Umbreit aussieht. Mit viel Herzblut berichtete sie außerdem von der gelebten Ausbildungskultur in ihrem Unternehmen, wobei auch Menschen ausgebildet und übernommen werden, die es auf dem ersten Arbeitsmarkt sonst sehr schwer haben. Umbreit bietet außerdem ein interessantes Aufgabenfeld auch für Uniabsolventen, die ihre Leidenschaft für Literatur mit der für Zahlen und Betriebswirtschaft verbinden wollen.

 

Carla Kalkbrenner, Gründerin des Verlages Martini&Loersch

Zum Abschluss lernten die Teilnehmerinnen des Rundganges noch Carla Kalkbrenner kennen. Carla Kalkbrenner ist Journalistin, Autorin und Gründerin des Verlages Martini&Loersch. Sie berichtete uns von ihrem Entschluss, ihre Berlin-Krimis selbst zu verlegen. Für die Teilnehmerinnen des Bücherfrauenrundganges hielt sie einen interessanten Einblick in den Arbeitsalltag einer Selbst-Verlegerin bereit, die ihre Bücher qualitativ hochwertig produzieren lässt. Sie verschwieg dabei aber auch nicht die herausfordernden Seiten des Berufes.

Nach einem abwechslungsreichen Rundgang durch alle vier Hallen, bei dem glücklicherweise keine Teilnehmerin verloren ging, verabschiedeten sich Kordula Witjes von den BücherFrauen und Hannah Zobel von den Verlagen der Zukunft von den Teilnehmerinnen, die sich bei schönstem Sonnenschein und mit vielen neuen Eindrücken wieder ins Getümmel stürzten. Hoffentlich fühlen sie sich auf ihrem Weg in die Buchbranche bestärkt und haben neue Impulse erhalten.

Text: Kordula Witjes
Fotos: Annalena Weber

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen