Stuttgart: Einladung zum „Deep Speed Talk“

Eine Veranstaltung zum BücherFrauen-Jahresthema „Die BücherFrau der Zukunft“ und die Verabschiedung der aktuellen Regionalsprecherin und der Pressefrau.

Das BücherFrauen-Jahresthema „Die BücherFrau der Zukunft“ bietet
viel Raum, Neues zu denken, zu entdecken und auszuprobieren. In diesem
Sinne starten wir mit der Vorstellung eines spannenden Netzwerktools, das
wir ganz praktisch netzwerkend ausprobieren und mit Leben füllen.


Ab 19 Uhr sind die Stuttgarter Mitgliedsfrauen – und gerne auch
Interessierte – zur Verabschiedung der Regionalsprecherin und der
Pressefrau eingeladen, anschließend wollen wir uns kurz über die Zeit der
Regionalgruppe ohne Neubesetzung der beiden Ämter austauschen.


Am 27. Januar ab 19:45 Uhr habt ihr die Chance, gleichzeitig ein neues
und sehr effektives Netzwerktool für Kleinstgruppen und das Netzwerk in
seiner ganzen Vielfalt kennenzulernen. Beim „Deep Speed Talk“ begibt
sich jede auf unbekanntes Terrain und entdeckt in entspannter
Atmosphäre Gemeinsamkeiten und/oder relevante (Fach-)Themen, ob als
Gastfrau oder langjährige BücherFrau.


„Bring eine mit!“ Unter diesem Motto seid Ihr Mitgliedsfrauen
eingeladen, eine interessierte Frau aus Eurem Umfeld zu diesem Abend
einzuladen, sei es aus dem Bekannten- oder Kolleginnenkreis, anderen
beruflichen Zusammenhängen oder als „Blind-Date-Einladung“ über die
Sozialen Netzwerke. Am besten (aber kein Muss) wären natürlich
„regionale Frauen“.


Moderation: Gesa Oldekamp. Gesa ist begeisterte Netzwerkerin – sowohl
analog als auch digital. U.a. betreut sie die LinkedIn-Gruppe bei den
BücherFrauen. Sie bietet Webinare zu den Themen Digitale Meetings und
Workshops an: https://gesa-oldekamp.de.


Anmeldung bitte bis zum 26.1. per Mail an mail(at)gesa-oldekamp(dot)de.
Den Link zur Zoom-Session erhaltet Ihr rechtzeitig vor dem Termin.


Organisation: Isabell Fischer und Gesa Oldekamp