Frankfurt: Die Vielen, 70 Jahre GG: Besuch der Lesung zum Verfassungstag

Am Verfassungstag, dem 23.05.19, luden die BücherFrauen der Region Frankfurt im Rahmen der Kampagne „Die Vielen“dazu ein, in der Stadtbibliothek Frankfurt das 70-jährige Jubiläum des Grundgesetzes mit einer Lesung und Gesprächsrunde zu feiern. Die Stadtbibliothek, Mitunterzeichner der Erklärung der Vielen, wurde vertreten durch Sabine Fikau-Haver, die die Eröffnungsansprache hielt.

 

 

Danksagung an Dr. Cara Röhner, Fotograf: Ekkehard Mantel

Danksagung an Dr. Cara Röhner, Fotograf: Ekkehard Mantel

Sabine Fikau-Haver, Fotograf: Ekkehard Mantel

Zu unserer Freude konnten wir die für ihre Dissertation „Ungleichheit und Verfassung“ mit drei Preisen – dem Cornelia Goethe Preis, dem Walter-Kolb-Gedächtnispreis und dem Marie-Elisabeth-Lüders-Preis – ausgezeichnete Politik- und Rechtswissenschaftlerin Dr. Cara Röhner dazu gewinnen, ihre Publikation vorzustellen. Und mehr als das: Zusätzlich zur Lesung erläuterte Frau Röhner die vorgetragenen Textpassagen ausführlich im Gespräch mit den Moderatorinnen Sandra Pappe und Britta Vorbach und beantworterte Fragen aus dem Publikum.

 Dr. Cara Röhner, Fotograf: Ekkehard Mantel

Von sozialer Ungleichheit bis zum paritätischen Wahlrecht: aktuelle Debatten aufgegriffen

Die Veranstaltung gliederte sich in zwei Themenblöcke. Der erste Block drehte sich um das Verhältnis zwischen dem Recht auf Besitz einerseits und der Pflicht zur Herstellung sozialer Gerechtigkeit andererseits. Frau Dr. Röhner stellte dazu die wichtigsten Positionen der Verfassungsauslegung vor und vertiefte das Thema am Beispiel der aktuellen Debatte um staatliche Vergesellschaftung in der Wohnungspolitik. Der zweite Teil befasste sich mit der Gleichstellung der Geschlechter, mit Fokus auf den Diskurs um ein paritätisches Wahlrecht. Im Wechsel mit der Frau Dr. Röhners Lesung aus „Ungleichheit und Verfassung“ trug Britta Vorbach die dazugehörigen Artikel aus dem Grundgesetz vor. Im Anschluss folgten jeweils die Gesprächs- und Fragerunde.

Gesprächsrunde, Fotograf: Ekkehard Mantel

Lebhafte Diskussion

Das gehaltvolle Niveau der vorgetragenen Texte hielt die 30 - 40 Gäste, darunter sowohl Laien als auch juristisch Versierte, nicht davon ab, sich lebhaft an der Diskussion zu beteiligen. Einer der Gäste nahm bei dieser Gelegenheit bereits das Schlusswort vorweg und erfasste zielsicher die Kernaussage der Veranstaltung: Die Existenz des Grundgesetzes allein sorgt nicht für eine demokratische Gesellschaft, man muss selbst für die Umsetzung eintreten.

Im Anschluss suchten mehrere Besucher das persönliche Gespräch mit der Autorin. Auch die am Büchertisch von der Büchergilde ausgelegten Publikationen und die von der Bundeszentrale für politsche Bildung zu Verfügung gestellten Grundgesetzausgaben stießen auf reges Interesse.

Wir bedanken uns bei Frau Dr. Röhner für den anschaulichen und spannenden Einblick in die Grundstrukturen unserer Verfassung!

 Sandra Pappe, Fotograf: Ekkehard Mantel

Mehr dazu:
Die Anregung, tiefer in das Thema einzusteigen, wurde von mehreren Besuchern erfreut aufgegriffen. Gerne gebe ich dazu eine Zusammenstellung der in der Veranstaltung bereits erwähnten Informationsquellen und Publikationen weiter.

„Ungleichheit und Verfassung“, Dr. Cara Röhner, Velbrück Verlag

Dr. Cara Röhner auf Verfassungsblog.de

Pressemitteilung des Deutschen Juristinnenbunds djb zur Vergabe des Marie-Elisabeth-Lüders-Preises 2019 an Dr. Cara Röhner

Kostenloser Bezug des Grundgesetzes bei der Bundeszentrale für politische Bildung

Der deutsche Frauenrat zur Gleichstellungspolitik

https://www.vsa-verlag.de/nc/buecher/detail/artikel/wohnen-ist-ein-menschenrecht/

Weitere Links

BF: Die Vielen, 70 Jahre GG, Lesung „Ungleichheit und Verfassung“

Ansprache Sandra Pappe

Beitrag auf der Webseite von Sandra Pappe

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen