Stuttgart: Landlust oder wo bitte geht’s zum Paradies? Sommerausflug der Stuttgarter BücherFrauen


Das Gasthaus zum Schönen Wald in Sengach bei Mühlacker. Foto: Heidi Wendelstein

Am 20. August 2017 wollen wir unsere Mitfrau Heidi Wendelstein in ihrem Domizil in Sengach bei Mühlacker besuchen. Das Gasthaus zum Schönen Wald mit seiner bunten Menagerie von Katzen, Hunden, Pferd, Pony, Laufenten, Zwerghühnern, Ziegen und Schafen ist wirklich ein kleines Paradies des Friedens und der liebevollen Fürsorge. Dort wollen wir alle zusammen einen schönen Nachmittag verbringen.

Wir können gemeinsam von Stuttgart aus mit dem Zug nach Mühlacker fahren und von dort mit einer kleinen Wanderung (ca. 2 Stunden) entlang der Enz zu ihr laufen. Die Strecke ist angenehm, fast vollständig im Schatten, und nur am Ende gibt es eine ca. 10-minütige Steigung und ca. 10 Minuten in der Sonne zu laufen. Bevor wir den Weg zu ihr einschlagen, können wir uns noch kurz anschauen, was von der Landesgartenschau des letzten Jahres übrig geblieben ist. Es lohnt sich. Die Lebensqualität in der Stadt wurde dadurch deutlich verbessert.

Wer sich die Wanderung nicht zutraut, kann auf Heidis »Taxidienste« zurückgreifen. Sie kommt auf jeden Fall zum Bahnhof, um unsere mitgebrachten Speisen zu transportieren. Wer mit dem Auto kommen, den Weg aber mitlaufen möchte, sollte bis spätestens 11 Uhr bei Heidi sein. Wer keinen Wert auf die Wanderung legt, kann 14 Uhr für's Eintreffen einplanen.

Für die Navis: Mühlacker, Hauptstr. 5 (siehe Karte)
Das Haus liegt am Ende der Straße und ist einfach zu finden.

Von Stuttgart aus wollen wir den Zug um 10.59 Uhr nehmen und sind dann um 11.20 in Mühlacker am Bahnhof. In Stuttgart treffen sich alle, die mit dem Zug fahren wollen, um 10.30 Uhr oben in der großen Schalterhalle vor der Buchhandlung. Wir kaufen dann je nach Bedarf ein oder mehrere Baden-Württemberg-Tickets.

Über Spenden zum gemischten Büffet, salzig oder süß, freuen wir uns. Wer etwas mitbringen möchte, möge doch bitte Barbara Bescheid geben, was es sein könnte, damit wir eine schöne Mischung bekommen: b.scholz(at)karl-kraemer.de
Für Getränke wird gesorgt werden.

Bitte meldet Euch bis spätestens Samstag, 12. August 2017 verbindlich an (unter stuttgart(at)buecherfrauen.de) mit der Angabe, ob Ihr mit Öffentlichen Verkehrsmitteln oder per Auto kommen wollt.
Sollte Euch danach noch etwas dazwischenkommen, meldet Euch doch bitte bei Heidi Wendelstein (wendelstein(at)bildplustext.de) oder Heike Bräutigam (heike-braeutigam(at)t-online.de) ab.

Es gibt übrigens noch eine besonders interessante und spannende Überraschung: Heidis Nachbar ist der Künstler Kurt Tassotti (googelt ihn mal, er macht wunderbare Plastiken). Er hat zugesagt, dass wir sein Atelier besichtigen dürfen!

Nun freuen wir uns, wenn Ihr recht zahlreich dabei seid. Es wird bestimmt ein wunderbarer Nachmittag


Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen