Berlin: "VG Wort: Wie geht es weiter?" am 13. September 2017


Die Diskussion um den Verlegeranteil nach dem Urteil des Bundesgerichtshofs bescherte der VG Wort viel Interesse. Bei der Frage, ob und wie Verlage an den Einnahmen beteiligt werden sollen, kam und kommt es immer wieder zu erbitterten Diskussionen. Gerade von Seiten der kleinen Verlage melde(te)n sich kritische Stimmen zu Wort, die vor einem Verlagssterben und einer Ausdünnung der vielfältigen Verlagslandschaft warnten.

Die Berliner BücherFrauen laden herzlich zu einem Informations- und Diskussionsabend zu folgenden Fragen ins Literaturhaus Berlin ein:

  • Was kennzeichnet die aktuelle Situation?
  • Wie kam es zu der jetzigen Entwicklung?
  • Was bedeutet die VG Wort für die AutorInnen, was für die Verlage?
  • Welche Perspektiven haben Verwertungsgesellschaften in der digitalen Buchwirtschaft?
  • Die weitere Entwicklung: Was wollen die AutorInnen, was wollen die Verlage, was will die Bundesregierung?

Impulsreferat:

Gerlinde Schermer-Rauwolf (Literaturübersetzerin, Sprecherin der Berufsgruppe1/AutorInnen und ÜbersetzerInnen belletristischer und dramatischer Werke im Verwaltungsrat der VG Wort)

Moderation:

Dr. Valeska Henze (Politikwissenschaftlerin und Übersetzerin)

Organisation:

Anke Heimberg und Doris Hermanns

Termin:

Mittwoch, 13. September 2017, 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr)

Ort: Literaturhaus, Kaminzimmer, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin

Eintritt: BücherFrauen frei, sonst 5 Euro (ermäßigt 2,50 Euro)

Öffentliche Veranstaltung


Über uns
Vereinsporträt
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG/DRESDEN
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Online-Akademien
Sommerakademie
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen