Hannover: "Viel zu langsam viel erreicht" mit Barbara Sichtermann und Teresa Bücker im Literaturhaus

Gemeinsam mit den Bücherfrauen veranstaltet das Literaturhaus Hannover einen Diskussionsabend mit Barbara Sichtermann und Teresa Bücker. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Schwerpunktes Feminismus am 20. Februar ab 19:30 Uhr statt.

Die bekannte Autorin und Journalistin Barbara Sichtermann trifft mit ihrem aktuellen Essay Viel zu langsam viel erreicht. Über den Prozess der Emanzipation den Kern der Debatte. In 9 Kategorien - wie Macht, Liebe, Arbeit und Geist - beschreibt sie hellsichtig den Zustand des gesellschaftlichen Raums, in dem wir uns heute bewegen.

Teresa Bücker, bekennende „Femininja“, Netzaktivistin, Bloggerin und Chefredakteurin von EDITION F - eines Onlinemagazins, das sich Wirtschaftsthemen, inspirierenden Frauen und mutigen Ideen widmet -, ist eine der Initiatorinnen von #ausnahmslos, einer Aktion gegen sexualisierte Gewalt. Sie spricht zudem regelmäßig auf Konferenzen über Digitalisierung und Feminismus.

Mit Kathrin Dittmer diskutieren Bücker und Sichtermann im Literaturhaus Hannover darüber, was die Frauenbewegung erreicht hat, wo sie heute steht, was jetzt zu tun ist.

Gefördert von der Stiftung Niedersachsen und den Referaten für Gleichstellung der Stadt Hannover und der Region Hannover.

Literaturhaus Hannover e.V.
Sophienstr. 2
30159 Hannover

Tel. 0511 / 88 72 52

Vorverkauf: 0511 / 16 84 12 22

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen