Bielefeld / OWL: Lesen als berufliche und private Praxis - ein Workshop mit Mareike Menne

An diesem Abend widmen wir uns dem Lesen in seiner Doppelrolle als Neigung und Pflicht. Drei Dimensionen strukturieren diesen Impulsworkshop:

-          1. Lesen als „To Do“: Es muss mehr gelesen werden als zuvor, und dies oft in weniger Zeit, in unterschiedlichen Medien und mit je anderen Funktionen. Lesen als scheinbar unproduktive berufliche Aufgabe fordert mehr Zeit, als im Arbeitsalltag für sie vorgesehen ist. Zugleich geraten andere Textkorpora in den Blick, als wir es vielleicht ursprünglich mit unserem Berufsbild verbanden.
Was können wir also tun, um unseren Leseaufgaben gut zu begegnen?

-          2. Lesen unter Veränderungsdruck: Es wird anders gelesen als zuvor. Auch das Lesen unterliegt digitalen Disruptionseffekten, Technisierung und Ökonomisierung. Wie können wir diesen Veränderungen angemessen begegnen?

-          3. Lesen soll Freude bereiten können: Die Leseanforderungen des Arbeitsalltags verändern die Haltung zum privaten Lesen. Genuss, Muße, Unproduktivität gehen verloren oder verlangen nach Rechtfertigung.
Welche Werte leiten unser Lesen, wie können wir sie entwickeln, pflegen und weitergeben? Wo verläuft die Grenze – und mit welchen Durchlässigkeiten – zwischen intuitivem und methodischem Lesen?

Der Workshop gibt Anregungen für Reflexionen und hält eine kleine Werkzeugkiste für methodisches Lesen bereit.

Wann? Donnerstag, 14. März 2019, ab 20.00 Uhr

Wo? Bürgerwache Bielefeld

 

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Seminar für Führungsfrauen
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen