BücherFrauen Rhein-Neckar

BücherFrauen und Interessierte aus dem Rhein-Neckar-Gebiet treffen sich monatlich, jeweils am dritten Dienstag, um 19:30 Uhr im Antiquariat Schöbel, Plöck 56a, Heidelberg. Ansprechpartnerin ist Inka Bankwitz, erreichbar unter der E-Mail-Adresse rhein-neckar(at)buecherfrauen.de.

Wenn Sie Interesse an regelmäßigen Informationen zu unseren Veranstaltungen erhalten möchten, können Sie sich in die regionale Mailingliste eintragen lassen, sie erhalten dann rechtzeitig vor dem jeweiligen Termin eine Einladung.

22.10.2017

Rhein-Neckar: Whiskey-Verkostung

Im November haben wir ein ganz besonderes Angebot: Wir bieten einen Abend rund um das Thema Whiskey an, Kostproben und Häppchen inklusive und unter der sachverständigen Leitung von Kerstin Krumrey. Sie ist nämlich nicht nur BücherFr...[mehr]


14.07.2017

Heidelberg: Sommerplaisir 2017

Unser diessjähriges Sommerplaisir verbringen wir am Sonntag, 23. Juli 2017 im schönen Bad Dürkheim.  Wir treffen uns zunächst um 10.00 Uhr an der Saline/Gradierbau Bad Dürkheim beim Eingang am Südturm zur Besichtigung. (Eintritt kost...[mehr]


11.06.2017

Heidelberg: Lesung zu "Unicorns don't swim"

„Schubladendenken hat hier keinen Platz. Ernst-haftes, Witziges, Surreales oder einfach Über-raschendes – alles ist in diesem Band zusammen-getragen.“ Gülden Gülaydin, Mag-book von elternheute Am Montag, 3. Juli, 19:30 Uhr, liest die...[mehr]


11.06.2017

Heidelberg: Stadtführung - Frauen in Heidelberg zwischen 1900 und 1933

Vom Universitätsplatz aus erkunden wir die Heidelberger Altstadt auf den Spuren „gescheiter, wohltätiger und engagierter Frauen in Heidelberg“, wie z.B. Rachel Strauss, Camilla Jellinek, Henriette Feuerbach, Marie Baum und Luise Ebert. De...[mehr]


16.02.2017

Heidelberg: Wer spielt die Musik? - Berufswege von Frauen in einer Männerdomäne

Sie sind engagiert, unbeirrt, flexibel und dynamisch: als „Gipfelstürmerin“ auf einer „Abenteuerreise“ oder beim „Sprung ins kalte Wasser“ – erfolgreiche Frauen, die die Musik zu ihrem Beruf gemacht haben. Die Autorin Karina Schmidt lie...[mehr]


21.12.2016

Adventskalender-Gedanke: Frauke Ehlers zum Friedenspreis des Deutschen Buchhandels 2016 an Carolin Emcke

Digitaler Adventskalender der BücherFrauen Rhein-Neckar

Als hätten die BücherFrauen ihm das Skript geschrieben, sagt Heinrich Riethmüller, Vorsteher des Börsenvereins, in seinem Grußwort bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels 2016 an Carolin Emcke Folgendes: »Ich wünsch...[mehr]


08.12.2016

Heidelberg: Helene-Hecht-Preis 2017

Der Mannheimer FrauenKulturRat lobt 2017 bereits zum vierten Mal einen Preis für Künstlerinnen der Metropolregion Rhein-Neckar aus, diesmal in der Kategorie literarische Übersetzung. Dabei sind die BücherFrauen Rhein-Neckar diesmal Kooperat...[mehr]


08.12.2016

Heidelberg: Wie hat das Ebook den Buchmarkt verändert?

Im Januar steigen wir gleich in das Jahresthema 2017 "Herausforderung Strukturwandel – Bedrohung oder Chance für die Buchbranche?" ein und fragen uns Welche Erwartungen sind mit dem Ebook verknüpft und wurden diese erfüllt. Hat da...[mehr]


08.12.2016

Heidelberg: Lieblingsbücherabend

Am 20. Dezember treffen wir uns um 19.30 Uhr in der Buchhandlung Schöbel, Plöck 56a, zu unserem jährlichen Lieblingsbücherabend. Bei weihnachtlichem Gebäck stellen wir unsere Lieblingsbücher des Jahres vor. Dabei gibt es keine Vorgaben: Ob ...[mehr]


Stolpersteinverlegung für Elise Dosenheimer

Region Rhein-Neckar

Regionalsprecherin:

E-Mail an die Rhein-Neckar-Regionalgruppe

Inka Bankwitz

 Finanzfrau: 

Hier ist BücherFrau Annette Schoenfeldt zu sehen

Annette Schönfeldt 

  bei Twitter folgen

   https://www.facebook.com/Buecherfrauen.RheinNeckar/

TERMINE

25. November 2017 - 25. November 2018

Keine Ereignisse gefunden.

Bücherfrauen der Region

Veronika Licher

China ist ihre Leidenschaft! Als Verlagsberaterin, Lektorin und Redakteurin holt sie in Artikeln, Bildern und Workshops den chinesischen Buchmarkt näher heran, begleitet, berät oder vertritt auf internationalen Messen und stellt die deutsche Buchbranche in internationalen Medien dar. Als Coach mit Erfahrungen auf so unterschiedlichen Gebieten wie Informatik, Linguistik und Psychologie unterstützt sie mit großer Methodenvielfalt besonders gern Menschen, die sich flexibel und erfolgreich zwischen verschiedenen Kulturen und Disziplinen bewegen mögen.

Kontakt gewünscht?
Dipl.-Inform. Veronika Licher
Hauptstraße 166–168
D-68259 Mannheim-Feudenheim
Telefon: 0621-7900866
E-Mail: an V. Licher

Sabine M. Kempa

Sabine M. Kempa ist freie (Fach-)Journalistin mit langjähriger Redaktions-, Verlags- und Agenturerfahrung. Ihr Themenschwerpunkt: Gesundheit und Pflege, Ihr Anliegen: komplexe Themen verständlich zu vermitteln. Als Verlagsprofessional (STM / RWS) unterstützt sie außerdem Verlage im strategischen und operativen Geschäft und Autoren bei der Themenfindung und Manuskripterstellung.

Kontakt:
Sabine M. Kempa

Journalistin (DFJV)
Konzepte für Verlage
Kriegsstr. 27
69121 Heidelberg
Tel. 06221 43 79 47 0

E-Mail: info@kempa-konzepte.de

www.kempa-konzepte.de

Über uns
Vereinsporträt
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG/DRESDEN
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Online-Akademien
Sommerakademie
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen