Die BücherFrauen auf Buchmessen national und international

Seit über 20 Jahren sind die BücherFrauen auf den Buchmessen in Frankfurt und Leipzig nicht nur mit einem Stand vertreten, sondern organisieren dort auch Veranstaltungen zum jeweiligen Gastland, zu branchenpolitischen Themen und zu Projekten der BücherFrauen. 

13.11.2017

#fbm17: Rückblick Messekoordination

Dieses Jahr waren die BücherFrauen als Netzwerk mit ganzen sechs Veranstaltungen auf der Frankfurter Buchmesse präsent. Unseren Kernanliegen Geschlechtergerechtigkeit und mehr Vielfalt auf allen Ebenen in der Branche haben wir so buchstäbli...[mehr]


08.11.2017

#fbm17: Unbewusste Prägung: Die Verantwortung von Publizierenden

Auf die ungleichen Arbeits- und Karrierebedingungen für Frauen und Männer in der Buchbranche wurde in den letzten Jahren in Studien der BücherFrauen und des Kulturrats aufmerksam gemacht, ohne dass dies viel geändert hat. Verantwortlich daf...[mehr]


23.10.2017

#fbm17: Französische Verhältnisse – Verlegerinnen erzählen. Podiumsdiskussion

Was bedeutet es, Verlegerin in Frankreich zu sein? Gibt es für Frauen Unterschiede in der französischen und deutschen Verlagsbranche? Darüber sprach die BücherFrau Meiken Endruweit am 12. Oktober 2017 auf der Frankfurter Buchmesse mit drei ...[mehr]


23.10.2017

#fbm17: Bücherfrauen gehen in Führung

Zum Rundgang auf der Frankfurter Buchmesse 2017 luden die BücherFrauen mit Barbara Neeb und Katharina Schmidt ein.  »Treffpunkt: der große Asterix vor Halle 3«. Der aufblasbare Riesengallier – auch er ein Repräsentant des diesjährigen...[mehr]


18.10.2017

#fbm17: Women in Publishing – interview with Jennifer Clement, President of PEN International

Jennifer Clement

Jennifer Clement, 1960 in Connecticut geboren, wuchs in Mexiko-Stadt auf, studierte in New York und Paris Literaturwissenschaft und hat Lyrik und zwei Romane veröffentlicht. Sie ist die Präsidentin des PEN International. Ihr zweiter Roman...[mehr]


Treffer 1 bis 5 von 25
<< Erste < Vorherige 1-5 6-10 11-15 16-20 21-25 Nächste > Letzte >>

Frankfurter Buchmesse

Logo Frankfurter Buchmesse

Kurzübersicht

Frankfurter Buchmesse, 11. bis 15. Oktober 2017, Halle 4.1, Stand E65

Veranstaltungen am Mi., 11. Oktober

13.30–14.00 Uhr, Podiumsdiskussion über Gendergerechtigkeit im Publishing; Orbanism Space, 4.1 B91

Veranstaltungen am Do., 12. Oktober

11.00–12.00 Uhr, Sprechstunde mit Jana Stahl; Börsenverein, 3.1 H65

12.00–13.00 Uhr, Podiumsdiskussion zum Jahresthema: Garantiert qualifiziert: Wie mit lebenslangem Lernen der Strukturwandel gelingen kann; Bühne des Börsenvereins, 3.1 H85

16.00–17.00 Uhr, Podiumsdiskussion mit Verlegerinnen aus Frankreich: Gleichstellung in der französischen Buchbranche – Verlegerinnen erzählen; Leseinsel der Unabhängigen Verlage, 4.1 D36

17.00 Uhr, Ehrung von Nina George als BücherFrau des Jahres; anschl. Sektempfang und WiP-Party; Leseinsel der Unabhängigen Verlage, 4.1 D36

Veranstaltungen am Fr., 13. Oktober

10.00–12.00 Uhr, Messerundgang mit Barbara Neeb und Katharina Schmidt; Anmeldung per Mail an messe(at)buecherfrauen.de

 

 

Über uns
Vereinsporträt
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG/DRESDEN
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Seminar für Führungsfrauen
Online-Akademien
Sommerakademie
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen