Bücherfrauen in der Türkei

Unter dem Titel »Frauen in der Buchbranche in der Türkei« laden die BücherFrauen ein zu einer Podiumsdiskussion mit drei türkischen Verlegerinnen am Donnerstag, 16.10.2008, von 15.00 bis 16.15 Uhr im Internationalen Zentrum der Frankfurter Buchmesse (5.0 D 901).

Wie sind Frauen in der türkischen Verlagslandschaft und in der Buchbranche vertreten - als Schriftstellerinnen, Lektorinnen, Übersetzerinnen, Buchhändlerinnen oder Verlegerinnen?
Dieser Frage gehen nach: Müge Gürsöy Sökmen, Verlegerin und Mitbegründerin des METIS-Verlags, der ein politisch engagiertes Programm aus türkischer und internationaler Belletristik und Sachbücher, darunter auch Women’s Studies, herausgibt. Mine Soysal, Verlegerin von Günişiği Kitapliği, des einzigen reinen Kinderbuchverlages in der Türkei. Und Filiz Deniztekin, Verlegerin des traditionsreichen Verlages Varlık Yarınları, der türkische und internationale AutorInnen verlegt, darunter auch viele KlassikerInnen. Moderiert wird das Gespräch von Sibylle Thelen von der Stuttgarter Zeitung.

Ansprechperson: Britta Jürgs, Tel. 030/39731372, E-Mail senden

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
BücherFrauen-Literaturpreis
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen