Berlin: READ!BERLIN – das Literaturfestival für die Stadt

Berlin bietet ein unendliches Repertoire an Ideen, Stoffen und Motiven für Literatur jeder Art – analog und digital: Berlin als Metropole, als Schmelztiegel und Spannungsfeld, als Heimat und Fremde. Die Mitinitiatorin Anna Mandalka, Verlegerin des Orlanda Verlags, spricht über das Literaturfestival READ!BERLIN, über klassische Lesungsformate und neue Formen des Erzählens von Facebook-Stories zu Tweets und Youtube-Videos.
Moderation: Britta Jürgs

Wann: Mittwoch, 9. März 2016, 20.00 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) Wo: Kaminzimmer im Literaturhaus, Fasanenstraße 23, 10719 Berlin Eintritt: 5 Euro, erm. 2,50 Euro (BücherFrauen frei)

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
BücherFrauen-Literaturpreis
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/RHEIN-MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... überregional
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Design your life
Digitale Meetings und Workshops
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen