Berlin: Podiumsdiskussion "Lesekultur 2030 - Die Zukunft beginnt jetzt"

Wie werden wir künftig lesen, wie werden Geschichten erzählt und Informationen vermittelt? Wie beeinflussen Einwanderung und Mehrsprachigkeit die Lesekultur von morgen? Wie werden Lesekompetenzen zukünftig erworben? Doch nicht nur die Kultur rund ums Lesen wird sich verändern, sondern auch die Produktion von Texten. Wir wollen uns mit diesen Themen auseinandersetzen und ausloten, wie unser nachhaltiger Beitrag für eine Lesekultur der Zukunft aussehen kann.


Impulsvortrag: Britta Jürgs, AvivA Verlag und Vorstand Kurt Wolff Stiftung

Podiumsdiskussion mit:
Katharina Borchardt, Literaturredakteurin des swr2 und Mitglied der Weltempfänger-Jury von Litprom
Gudrun Ingratubun, Übersetzerin aus dem Indonesischen, Buchpädagogin und Buchkünstlerin, Salonnière Karla Paul, Verlegerin edel & electric und Bloggerin
Jana Stahl, Bloggerin und Podcasterin der Radio-Büchersendung „Frisch Gepresst“

Moderation: Shelly Kupferberg, Journalistin und Moderatorin

Wann: Freitag, 11. November 2016, 20:00 Uhr
Wo: Rathaus Schöneberg | John-F.-Kennedy-Platz | 10825 Berlin

Eintritt frei, um Anmeldung wird gebeten bis zum 4.11.2016: berlin@buecherfrauen.de

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Archiv
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen