Hamburg: LiteraturBrunch 2017

Drei Arten, sich der Wahrheit zu nähern:
poetisch – zielsicher – schonungslos

Die eine Wirklichkeit gibt es bekanntlich nicht. Menschen erinnern sich ganz unterschiedlich, sie sammeln, erzählen und konstruieren die Geschichten, mit denen sie leben können. So auch eine junge Berlinerin, die versucht, dem Verschwinden ihres Vaters noch zu DDR-Zeiten auf die Spur zu kommen, so eine Ärztin Anfang vierzig, die sehr konsequent ihren Lebensplan verfolgt, und eine Familie in Europas Südosten, in deren Leben die Historie ihres Heimatortes immer wieder hineinwirkt.

"Drei Arten, sich der Wahrheit zu nähern" ist das Motto des diesjährigen LiteraturBrunches der Hamburger BücherFrauen am 19. Februar 2017 im La Yumba auf St. Pauli. Paula Fürstenberg, Corinna T. Sievers und Nellja Veremej lesen aus ihren Romanen und sprechen mit Christine Gräbe über ihre Arbeit und ihr jeweils ganz eigenes Vorgehen, sich der Wahrheit zu nähern.

In ihrem Debütroman Familie der geflügelten Tiger beschreibt Paula Fürstenberg lakonisch und mit feinem Humor die beharrliche Suche der Ich-Erzählerin Johanna nach der Wahrheit über ihren Vater – und welchen ganz eigenen Weg Johanna findet, mit den sich widersprechenden Geschichten und blinden Flecken, auf die sie stößt, umzugehen.

Der Roman Die Halbwertszeit der Liebe von Corinna T. Sievers erzählt, wie die Schönheitschirurgin Margarete beschließt, sich zu verlieben, und zwar in Hans Heinrich, den sie auf einem Kongress trifft. Nüchtern kalkulierend operiert Margarete in der Kunst der Verführung, bis das Liebesspiel aus den Fugen gerät – mit fatalen Folgen.

In ihrem Roman Nach dem Sturm verwebt Nellja Veremej poetisch die Geschichte des Jungen Damir, damals vor Jahrhunderten bei der Gründung und Belagerung der Stadt, mit der Geschichte von Ivo und seiner Familie, die heute dort an der Grenze leben, wo Westen und Osten, Norden und Süden, Legenden und Realitäten aufeinanderstoßen.

Der LiteraturBrunch 2017 findet statt am Sonntag, dem 19. Februar 2017, im La Yumba, Kastanienallee 9, 20359 Hamburg (St. Pauli), ab 10.00 Uhr. Die Lesung mit anschließender Diskussion beginnt um 11.30 Uhr. Der Eintritt kostet 18 Euro (BücherFrauen 15 Euro). Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um Kartenreservierung. Karten können von allen Literaturinteressierten telefonisch vorbestellt werden unter: 040 / 47 19 54 11.

  Paula Fürstenberg, Jahrgang 1987, wuchs in Potsdam auf. Nach zwei Jahren in Frankreich studierte sie von 2006 bis 2011 am Schweizerischen Literaturinstitut in Biel. Heute lebt, schreibt und studiert sie in Berlin. Ihr Debütroman Familie der geflügelten Tiger wird von Kiepenheuer & Witsch verlegt.
Foto: Joachim Gern

  Corinna T. Sievers wuchs an der Ostsee auf, studierte Politik, Medizin und Zahnmedizin in Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin und ist heute Kieferorthopädin mit eigener Praxis am Zürichsee. 2010 erschien ihr Romandebüt Samenklau. Ihren vierten Roman Die Halbwertszeit der Liebe hat die Frankfurter Verlagsanstalt herausgebracht.
Foto: Stefan Baumgartner

  Nellja Veremej, 1963 in der Sowjetunion geboren, studierte an der Universität von Leningrad Russische Philologie und lebt seit 1994 in Berlin. Für ihren ersten Roman Berlin liegt im Osten, der 2013 für den Deutschen Buchpreis nominiert war, erhielt sie 2014 den Adelbert-von-Chamisso-Förderpreis. Nach dem Sturm ist ebenfalls im Verlag Jung und Jung erschienen.
Foto: Heike Bogenberger

Der LiteraturBrunch der Hamburger BücherFrauen wird von der Behörde für Kultur, Sport und Medien der Stadt Hamburg unterstützt.

Pressemitteilung zum Download

Presseanfragen: Sollten Sie Fragen haben oder weiteres Material wie druckfähige Fotos der drei Autorinnen benötigen, wenden Sie sich bitte an Maren Giering-Desler, E-Mail: maren.giering-desler(at)hamburg.de

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen