Hamburg: Verhandlungen souverän führen

Ein Seminar mit Heike Wilhelmi, Sachbuchagentin & Business Coach

Vorschüsse, Rabatte, Seitenhonorare, Termine, Provisionen – Frauen (und auch Männer) sind mit den Resultaten ihrer Verhandlungen immer wieder unzufrieden. Eigene Interessen gegenüber Dienstleistern und Lieferanten, Auftraggeberinnen oder Vorgesetzten durchzusetzen fällt oft schwer.

Dabei basiert eine gute, langfristige Zusammenarbeit auf einem Verhandlungsergebnis, mit dem beide Parteien zufrieden sind. Erreichen kann das jede – wenn sie selbstbewusst auftritt, Haltung zeigt und auf die Körpersprache achtet, eine ordentliche Portion Strategie und Taktik mitbringt und nicht zuletzt weiß, was in einer Branche üblich und möglich ist.

Das Seminar zeigt, wie vielfältig die Ebenen sind, auf denen sich der "Tanz" der Verhandlungspartner abspielt, und dass das Ganze gerne auch ein bisschen vergnüglich sein darf. Es macht Kommunikationsprozesse transparent und vermittelt Grundlagen für eine optimale Vorbereitung auf Verhandlungsgespräche.

Dabei stehen Beispiele und Erfahrungen aus dem Berufsalltag im Mittelpunkt, die die Seminarteilnehmerinnen selbst einbringen. Rollenspiele sowie Körperübungen aus dem Yoga unterstützen den Lernprozess und sorgen für Konzentration und Standfestigkeit.

Heike Wilhelmi ist seit 1999 als Literaturagentin (Schwerpunkt Sachbuch) und Business Coach selbständig – Verhandeln ist also ihr täglich Brot. Davor war sie zwölf Jahre lang als Lektorin und Programmleiterin angestellt. Yoga praktiziert sie seit über 30 Jahren.
Mehr Infos unter www.agenturwilhelmi.de

Zahlreiche BücherFrauen haben das Verhandlungsseminar in Seckbach, auf Sylt, in Göttingen und in Hamburg bereits besucht. Hier einige Rückmeldungen von Teilnehmerinnen:

  • "Das Seminar hat mir die Angst vor unangenehmen Gesprächen genommen."
  • "Die Feedbackrunden waren sehr hilfreich."
  • Das Seminar-Skript ist "übersichtlich, gut strukturiert, das Wesentliche auf den Punkt gebracht – wirklich klasse!"
  • "Sehr angenehme Atmosphäre, unbefangenes Fragen, Ausprobieren."
  • "Die klare und souveräne Art der Referentin hat mir sehr gut gefallen!"
  • "Ich bin wirklich gestärkt in den Arbeitsalltag zurückgekehrt!"

Termin: Freitag, 10. März, 17.00–21.00 Uhr und Samstag, 11. März 2017, 10.00–18.00 Uhr
Ort: medienagentur wilhelmi, Grindelallee 43, 20146 Hamburg
Kosten: Für BücherFrauen und Mitglieder befreundeter Netzwerke 120 Euro; für Nichtmitglieder 150 Euro
In der Teilnahmegebühr sind die Seminarunterlagen enthalten.
Teilnehmerzahl: 12 bis max. 15
Anmeldung: per E-Mail unter hamburg(at)buecherfrauen.de, Betreff: Seminar "Souverän verhandeln". Die Anmeldung ist verbindlich, sobald der Teilnahmebeitrag auf das Konto eingegangen ist. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Zahlungseingänge berücksichtigt.
Kontoverbindung: Wird in der Bestätigungs-E-Mail mitgeteilt!

Foto: Mike Auerbach

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
BücherFrauen-Literaturpreis
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/RHEIN-MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... überregional
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Design your life
Digitale Meetings und Workshops
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen