Personal Performance 2010

Am ersten Juli-Wochenende fand in Stuttgart zum 10. Mal das Seminar "Personal Performance" statt, das 2001 von Susanne Martin ins Leben gerufen wurde.

Damals stellte sich die AG Führungsfrauen die Frage, welche Art von Weiterbildung die BücherFrauen für Frauen in Führungspositionen anbieten könnten. Die "BücherFrau des Jahres 1999", Irene Naumczyk, gab den Hinweis auf die Trainerin Dr. Elisabeth Hillen in Stuttgart.

So fand 2001 das erste Seminar unter dem Titel "Personal Performance – Auseinandersetzung mit dem persönlichen Auftritt" unter der Leitung der früheren Verlagsleiterin und heutigen Coachin Dr. Elisabeth Hillen statt. Seitdem treffen sich regelmäßig an einem Juliwochenende sechs bis neun BücherFrauen aus ganz Deutschland in Stuttgart, um mit Elisabeth Hillen an ihrer persönlichen Performance zu arbeiten. Sechs Frauen aus der "Kerngruppe" sind noch immer regelmäßige Teilnehmerinnen.

2010 lag es nahe, zunächst einmal Rückschau zu halten: Wo stand ich vor 10 Jahren? Wo stehe ich jetzt? Was waren meine persönlichen Meilensteine in dieser Zeit? Zum Erstaunen über die eigene Entwicklung kam die Freude über die sichtbare Entwicklung der anderen Teilnehmerinnen. So fiel bei einer Frau die Gründung des eigenen Unternehmens auf den Start von "Personal Performance", und wir alle erfreuen uns immer wieder an ihrem Erfolg. Einer weiteren Teilnehmerin gelang während der Zeit der Sprung von der Teamleitung zur Bereichsleitung. In einem sich stark verändernden Umfeld führt sie ihr Team sichtbar erfolgreich durch den Wandel.

Firmen-, Orts - und Tätigkeitswechsel, Karrieresprünge, berufsbegleitende Studien wurden von allen Teilnehmerinnen innerhalb der letzten 10 Jahre bewältigt. Auch der Ausstieg aus dem Angestellten-Dasein mit Visionsbildung in Hinblick auf die eigene Selbständigkeit war Thema und wurde an gewissen Punkten von der Gruppe unterstützt oder auch wohlwollend–kritisch hinterfragt.

Standen in den ersten Jahren noch Themen im Zentrum, die vorher festgelegt wurden, geht es inzwischen eher um die Bedürfnislage jeder Einzelnen. So werden schon auch mal Lebensthemen wie Krisen, Krankheit, Alter bearbeitet. Faszinierend ist dabei immer wieder, wie die eigenen Fragestellungen von anderen Frauen geteilt und ergänzt werden. Elisabeth Hillen begleitet diese Prozesse und Entwicklungen mit einer reichen Methodenauswahl, die jedem Anliegen individuell gerecht wird.

Auch die Wahl der Räumlichkeiten zeichnete sich durch Vielfalt aus. Jahre wurde im Moreno-Institut in Stuttgart getagt, einmal in einem Tagungshaus in wunderbarer Natur in Plochingen.

Bild

Dieses Jahr hat eine Teilnehmerin ihr Kavaliershäuschen zur Verfügung gestellt, wo sich die Teilnehmerinnen im Arbeitszimmer, im Garten, auf der Terrasse oder in wechselnden Konstellationen im Hof zusammenfanden. Und nächstes Jahr, so wurde schon beschlossen, wird in den Bergen über die nächsten Herausforderungen nachgedacht.

So ist "Personal Performance" neben den Mentoring-Programmen und der BücherFrauen-Akademie ein weiterer Schatz im BücherFrauen-Fortbildungs-Portfolio geworden, auf den die Teilnehmerinnen keinesfalls verzichten möchten – und wer weiß, vielleicht hat die eine oder andere ja Lust, ähnliche Gruppen auch in anderen Regionen ins Leben zu rufen?

Text: Frauke Ehlers
Foto: Varghese Panthalookaran

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
BücherFrauen-Literaturpreis
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/RHEIN-MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... überregional
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Design your life
Digitale Meetings und Workshops
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen