Wir haben es geschafft!

Erfolgsfrauen aus der Buchbranche und anderen Branchen - Podiumsdiskussion der Rhein-Neckar-Gruppe zum Jahresthema

Hat Frau Spaß am Erfolg? Ganz gewiss, wenn sie fünf selbstbewusste, kompetente und lebensfrohe »Erfolgsfrauen« darüber reden hört.

hier sind alle an der Podiumsdiskussion beteiligten Frauen zu sehen

(v. li. n. re.) sitzend: Petra Albers, Dr. Andrea Liebers, Christine Weiner; stehend: Mariel Radlwimmer, Sabine M. Kempa, Uta Spiegel, Sigrid Zweygart-Pérez

Gelegenheit dazu bot am 17. November 2009 eine Veranstaltung der BücherFrauen Rhein-Neckar, die in Zusammenarbeit mit der Heidelberger Volkshochschule fünf recht unterschiedliche Frauen zur Diskussion über das Jahresthema der Bücherfrauen aufs Podium geladen hatten: Die Lektorin Petra Albers, die als Verlagsleiterin bei Beltz in Weinheim das Kinder- und Jugendbuchprogramm verantwortet, die Jugendbuchautorin Dr. Andrea Liebers, die Schreibwerkstätten für Kinder und Erwachsene anbietet, die Unternehmerin Uta Spiegel, die gemeinsam mit ihrem Bruder das Mannheimer Spiegel Institut für Marktforschung leitet, die Pfarrerin Sigrid Zweygart-Pérez aus der evangelischen Heidelberger Altstadtgemeinde, und – als Moderatorin – die Beraterin, Supervisorin und Autorin Christine Weiner, die Teilnehmerinnen und Publikum versiert durch ein entspanntes und unterhaltsames Gespräch führte und ihre Gesprächspartnerinnen mit klugen, manchmal überraschenden Fragen aus der Reserve lockte.

hier sind Petra Albers und Dr. Andrea Liebers zu sehen

Spaß hatten dabei alle Beteiligten. Es wurde viel geschmunzelt und gelacht, wenn von persönlichen Entwicklungsschritten, vom Umgang mit schwierigen Situationen und auch von Misserfolgen berichtet wurde. Schnell zeigte sich: Die Wege zum Erfolg, die Erfahrungen mit Erfolg sind sehr unterschiedlich, doch verblüffend einmütig fielen die Antworten auf die Frage aus, wie man als Frau erfolgreich wird. »Wir haben es geschafft«, das mochte keine der Teilnehmerinnen von sich sagen. Erfolg sei nichts Statisches, sondern ein Prozess, der immer weiterführe. Wer Erfolg haben wolle, müsse aktiv die Entscheidung für den nächsten Karriereschritt tun und Hürden in Angriff nehmen, auch wenn sie sehr, vielleicht zu hoch erscheinen. Es gelte, selbstbestimmt Ziele zu setzen, zu akzeptieren, dass man manchmal aus der (Frauen-)Rolle fallen muss, um sich durchzusetzen, und ein klares Nein formulieren zu können.

hier sind Uta Spiegel und Sigrid Zweygart-Pérez zu sehen

Nicht unerwähnt blieb, dass Erfolg an den Kräften zehrt, dass man mit Widerständen kämpfen und mit Kritik umgehen muss. Sich als erfolgreich zu bezeichnen, fällt den meisten Frauen nicht leicht, weil sie sich und ihre Leistung immer wieder in Frage stellen. Und doch, das wurde mehr als deutlich: Es lohnt sich, als Frau Erfolg zu haben und darüber zu reden. Denn Erfolg macht stolz und Erfolg macht Spaß.

hier sind die BücherFrauen Mariel Radlwimmer und Sabine M. Kempa zu sehen

Ein schöner Erfolg war denn auch die Veranstaltung selbst, nicht zuletzt für die Organisatorinnen Sabine M. Kempa und Mariel Radlwimmer von den Bücherfrauen Rhein-Neckar, die mit glücklicher Hand das lebhafte und gut gelaunte Podium zusammengestellt hatten, bei dem weder Information noch Unterhaltung zu kurz kam.

Text: Dr. Annette Schönfeldt
Fotos: Jana Stahl

BücherFrau Jana Stahl kündigte die Podiumsdiskussion und die BücherFrauen in ihrer Radiosendung "Frisch gepresst" am 8.1.2009 auf radio-aktiv (www.radioaktiv.org) ausführlich an.
mp3-Datei der Ankündigung

Jana Stahl hat auch die Veranstaltung aufgezeichnet. Ein Ausschnitt aus ihren Aufnahmen (jede Teilnehmerin antwortet auf eine Frage der Moderatorin) steht hier zur Verfügung.
mp3-Datei der Diskussion

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen