»Bücher sind Klamotten fürs Hirn«

Die Frankfurter Verlegerin Ulrike Helmer wird »BücherFrau des Jahres« 2009

Bücher sind Klamotten fürs  Hirn
Ulrike Helmer wird »BücherFrau des Jahres« 2009

Frankfurt/Berlin,  28.8.2009
Die BücherFrauen, das Netzwerk von Frauen in der Buchbranche, hat die Frankfurter Verlegerin Ulrike Helmer zur BücherFrau des Jahres 2009 gewählt. Mit dieser Auszeichnung ehren die BücherFrauen eine engagierte Verlegerin und Netzwerkerin.
 

Ulrike Helmer © privat

Ulrike Helmer verlegt seit 1987 geisteswissenschaftliche Fachliteratur, Sachbücher und ausgewählte Belletristik. »Unser Selbstverständnis ist es, als unabhängiger Verlag Bücher mit Profil zu machen und ein Auge für die Vielfalt und für ungewöhnliche Themen zu haben – insbesondere für solche, die die Wünsche und Träume von Frauen, ihre Geschichte und Zukunft hervorheben«, so lautet die Philosophie des  Verlags und seiner Verlegerin.
 
Ihre Laufbahn in der Buchbranche begann Ulrike Helmer im Frankfurter Frauenbuchladen, wo sie während ihres sozialwissenschaftlichen Studiums arbeitete. Dort entstand auch die Idee der edition klassikerinnen, mit der der Ulrike Helmer Verlag schließlich an den Start ging. Das erste Projekt war die dreibändige Lebensgeschichte der Vormärz-Autorin Fanny Lewald. Noch heute sind die klassikerinnen fester Bestandteil des vielfältigen Verlagsprogramms. Die Vielfalt von Frauenleben zu präsentieren und dabei eine eindeutige Perspektive beim Blick auf die gesellschaftlichen Veränderungen einzunehmen: Diese Grundsätze haben den Verlag mittlerweile zu einem kompetenten Forum für Frauenliteratur gemacht.
 
Mit den BücherFrauen hat Ulrike Helmer mehrere Projekte verwirklicht. Im ersten Buch »Frauen machen Bücher«, zusammen mit Gabriele Kalmbach, wurde die ganze Breite des Büchermachens anhand einzelner Frauenporträts sichtbar. Buchhändlerinnen und ihre Leidenschaft standen bei den beiden Bänden »Freundinnen der Bücher« im Mittelpunkt.
  
Über die Ehrung als BücherFrau des Jahres sagt Ulrike Helmer: »Ich habe ehrlich gesagt ein eher zwiespältiges Verhältnis zu Preisen. Aber dieser Preis freut mich wirklich ganz besonders und macht mich stolz! Er ist eine große Anerkennung für zweiundzwanzig Jahre verlegerischer Arbeit, zumal die BücherFrauen ein breites Spektrum der Branche vereinen und ich mich so aus vielen Perspektiven bestätigt fühle.«
  
Die offizielle Ehrung findet im Rahmen der internationalen Women-in-Publishing-Party am Donnerstag, 15. Oktober 2009, von 17 bis 18 Uhr im Raum Concorde in der Halle 4.C auf der Frankfurter Buchmesse statt.
 
Mehr zu Ulrike Helmer unter:
www.ulrike-helmer-verlag.de

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen