Aktionstag: Frei leben ohne Gewalt

Die BücherFrauen Rhein-Neckar unterstützen gemeinsam mit der Arbeitsgemeinschaft Heidelberger Frauenverbände den TERRE DES FEMMES-Aktionstag "Frei leben ohne Gewalt" in Heidelberg am Freitag, den 25. November.

Am 25.11.1960 wurden die drei Schwestern Mirabel in der Dominikanischen Republik wegen ihres politischen Widerstandes gegen den Diktator Trujillo vom Geheimdienst gefoltert und ermordet. Deshalb wurde der 25. November Symbol der Frauenbewegung in der ganzen Welt und ist seit 1990 auch von der UNO als Gedenktag anerkannt. Gewalt gegen Frauen ist alltäglich und sie hat vielfältige Formen. Sie kann alle treffen, egal in welcher Stadt, in welchem Land eine Frau lebt, ob sie arm ist oder reich.

Die Arbeitsgemeinschaft der Heidelberger Frauenverbände und -gruppen möchte zur Diskussion aufrufen und lädt ein, den Informationsstand am besagten Freitag zwischen 16 und 18 Uhr zu besuchen: Theodor-Heuss- Brücke, südlicher Brückenkopf

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen