Die souveräne Leserin: Ehrung von Lioba Betten

BücherFrau des Jahres 2012: Lioba Betten

Mittlerweile ist es wirklich eine Tradition: Bereits zum 17. Mal ehrten die BücherFrauen in diesem Jahr ihre »BücherFrau des Jahres«. Am Buchmesse-Donnerstag bei der WIP-Party konnte Lioba Betten die lang erwartete Auszeichnung entgegennehmen.

Begrüßt wurden die zahlreichen Gäste von der Vorsitzenden des Branchen-Netzwerks, Valeska Henze. Nach einem Dank an den Salon Weltempfang, der die BücherFrauen nun schon zum dritten Mal in Folge eingeladen hatte, gab sie das Wort an die Laudatorin, Friederun Reichenstetter.

Die Münchner Autorin gab den Zuhörenden einen Einblick in den beeindruckenden Lebenslauf von Lioba Betten. Nach der Kindheit im beschaulichen Göttingen und Jugendjahren im großen Berlin, beginnt die Bibliothekarin ihre berufliche Laufbahn am Frankfurter Institut für Jugendbuchforschung. Dessen Gründungsdirektor, Prof. Dr. Klaus Doderer, ließ es sich nicht nehmen, seiner ehemaligen Mitarbeiterin bei der WIP-Party persönlich zu gratulieren.

v.l.n.r.: Valeska Henze, Lioba Betten, Friederun Reichenstetter und Anja Lösch

Bettens größtes Projekt jedoch sollte sie erst nach einer langen, erfolgreichen Bibliothekskarriere beginnen. Von 1992 an leitete sie zehn Jahre lang das von der UNESCO und vom Internationalen Bibliotheksverband (IFLA) geförderte Projekt „Bücher für alle“. Lioba Betten gelang es, 500.000 US-Dollar an Spenden einzuwerben, um den Aufbau von Kinder- und Jugendbibliotheken in Entwicklungsländern voranzutreiben. In dieser Arbeit, wie in allen Unternehmungen von Lioba Betten, so ihre Laudatorin, zeigt sich die tatkräftige Literatin, die ihre vielfältigen Ideen sogleich umsetzt. Mit ihrer offenen, herzlichen Art gelingt es ihr dabei immer wieder, genug Gleichgesinnte und Unterstützende zu finden.

Lioba Bettens Rede begann mit einem Buchtipp für alle Anwesenden: Alan Bennetts "Die souveräne Leserin". Diese Buch hatte ihr erst kürzlich neben amüsanten Lesestunden eine Erkenntnis geschenkt: Wir alle sollten uns mehr für das Ansehen unsere Berufe einsetzen und uns nicht damit zufrieden geben, dass in aktuellen Diskussionen die Lese-, Schreib- und Sprechkultur in die "Zweitrangigkeit" verschoben werden. "Es muss im Leben mehr als alles geben", zitierte sie Maurice Sendak – eben auch und immer wieder souveräne Leserinnen und Leser.

Mit diesen ist ihr persönliches Netzwerk geknüpft, das sie in ihrer Arbeit unterstützt und stärkt. Die Verlegerin des München Verlags ist froh darüber, dass nun auch die BücherFrauen fest zu diesem Netzwerk gehören und erinnerte sich gern an die Überraschung, die der Anruf von Valeska Henze im Mai bei ihr ausgelöst hat. Die Monate bis zur Preisverleihung haben ihr sehr gut getan. Nicht nur die Anerkennung durch die BücherFrauen, auch die vielen Glückwünsche und das öffentliche Interesse an ihrer Person und ihrer Arbeit. Die Ehrung zur BücherFrau des Jahres kommt gerade rechtzeitig, um ihr aktives Berufsleben abzurunden.

Im Anschluss an die Verleihung blieb im mit Blumen und dem neuen BücherFrauen-Display geschmückten Salon noch Zeit für anregende Gespräche und das eine oder andere Glas Wein zu Ehren der aktuellen BücherFrau des Jahres.

Text: Anja Lösch; Fotos: Eva Hehemann

Die Reden der Preisträgerin sowie die Laudatio von Friederun Reichenstetter werden im neuen Blauen Buch nachzulesen sein.

Über alle Buchmesseveranstaltungen 2012 der BücherFrauen können Sie hier weiterlesen.

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
BücherFrauen-Literaturpreis
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/RHEIN-MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... überregional
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Akademie im Grünen
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Design your life
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Bisherige Seminare
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen