Berlin: Vom Roman zum Hörbuch

Vor Ort im Studio wird die Hörbuch-Lektorin Melanie Möller vom Hamburger Hörbuch-Verlag Jumbo Neue Medien/GoyaLit (www.jumboverlag.de) aus ihrer Praxis berichten – von der Programmplanung über das Lektorat und Marketing bis zur Aufnahmeregie. Welche Romane eignen sich besonders fürs Hörbuch? Nach welchen Kriterien wird gekürzt? Wie gestaltet sich die Zusammenarbeit mit Sprecher/innen und Autor/innen? Darüber spricht sie mit der Berliner BücherFrau Sybil Volks, deren Roman Torstraße 1 (dtv 2012) sie ins Hörbuch umgesetzt hat. Mit Studiobesichtigung, Hörproben und Publikumsgespräch.

Begrenzte Platzzahl, daher Teilnahme nach Reihenfolge der Anmeldung. Diese bitte bis zum Mittwoch, 3. April an: sybil.volks(at)w4w.de  Alle Teilnehmerinnen erhalten nach Anmeldeschluss eine Bestätigungsmail.

Wann: Mittwoch, 10. April 2013, 19.30 Uhr (bitte pünktlich kommen, wir beginnen mit einer Studioführung!)

Ort: studio_wort [http://www.studio-wort.de], Kurfürstendamm 57, 10707 Berlin  (Anmeldung erforderlich)

Über uns
Vereinsporträt
Blaues Buch Online Extern
Vorstand
Überregionale Ansprechpartnerinnen
Beirat
BücherFrau des Jahres
Jahresthema
Publikationen
Buchmessen
Jahrestagung
LiteraturBrunch
International
Regional
BERLIN
BIELEFELD/OWL
BREMEN-OLDENBURG
FRANKEN
FRANKFURT/MAIN
FREIBURG
GÖTTINGEN-KASSEL
HAMBURG
HANNOVER
KÖLN/BONN-RHEIN/RUHR
LEIPZIG
MÜNCHEN
MÜNSTERLAND
RHEIN-NECKAR
STUTTGART
Mentoring
... in Berlin
... in Frankfurt/Rhein-Neckar
... in Hamburg
... in München
... in Stuttgart
Akademie
Profilbildung & Genderkompetenz
Sommerakademie
Online-Akademien
Finanzielle Fördermöglichkeiten
Kooperationen
Unsere Dozentinnen
Das Akademieteam
Archiv
SocialMedia
BücherFrauen-Blog
Weitere Kanäle
Termine
Presse
Pressemitteilungen
Downloads
Pressestimmen