LiteraturBrunch 2020

Die Hamburger BücherFrauen laden herzlich zu ihrem 17. LiteraturBrunch am Sonntag, den 9. Februar 2020 ein.

Von nahen und entfernten Verwandten. Drei Romandebüts.

Am Sonntag, dem 9. Februar 2020 werden im Tanzstudio "Billie's" in der Alten Dosenfabrik (NEUER ORT) die Autorinnen Tabea Hertzog, Katharina Mevissen und Lola Randl aus ihren Debütromanen lesen. Moderation: Karina Schmidt.

Wann: So, 9.2.2020, Brunch ab 10.00 Uhr. Lesungen mit anschließendem Gespräch ab 11.30 Uhr. Der LiteraturBrunch endet gegen 14.00 Uhr.
Wo: Tanzstudio "Billie's" in der Alten Dosenfabrik, Stresemannstraße 374 b, 22761 Hamburg (Bus 2 und 3, Haltestelle Bornkampsweg)
Eintritt: 25 Euro (BücherFrauen 18 Euro), inkl. Brunch.

Da die Zahl der Plätze begrenzt ist, bitten wir um verbindliche Kartenreservierung per Mail an literaturbrunch(at)buecherfrauen.de

Tabea Hertzog, geboren 1986, studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Psychologie in Berlin sowie Literarisches Schreiben in Hildesheim. Sie arbeitet auch als Fotografin.
In Wenn man den Himmel umdreht, ist er ein Meer erzählt sie mit großer Unmittelbarkeit von der schweren Nierenerkrankung einer jungen Frau. Die zerstreute Familie findet sich an ihrem Klinikbett wieder. Wer entzieht sich, wer ist da? Was zählt?