Organisation

Der BücherFrauen-Leitsatz „Jede Bücherfrau versteht sich als Repräsentantin des Netzwerks“ – ist ultimativer Ausdruck der basisdemokratischen Struktur der BücherFrauen, die das Netzwerk seit ihrer Gründung geprägt und ausgezeichnet hat. Das Netzwerk lebt also in seinen Mitgliedern, die darüber entscheiden, zu welchen Themen die BücherFrauen jedes Jahr einen Schwerpunkt setzen und was in den einzelnen Regionalgruppen und Arbeitsgemeinschaften passiert.

Die Regionalgruppen sind das Herzstück. Hier findet der unmittelbare und regelmäßige Austausch der Mitglieder statt. Die Gruppen bieten spezielle Fortbildungen an, besuchen Bücher-Macherinnen vor Ort, organisieren Veranstaltungen und netzwerken dabei. Die Regionalgruppen organisieren sich eigenständig und haben über die Jahre ihr jeweils eigenes Profil entwickelt, das sich in ihren Jahresprogrammen und -schwerpunkten widerspiegelt.

Das überregionale Engagement der BücherFrauen bündelt sich in Arbeitsgemeinschaften, die sich temporär bilden, um ein bestimmtes Projekt zu planen und durchzuführen, wie beispielsweise der Relaunch der Website. Für bestimmte Themen, wie die Organisation des eigenen Weiterbildungsangebots oder des Mentorings, haben sich dauerhafte Arbeitsgemeinschaften gegründet, die eigenverantwortlich Ideen und Angebote entwickeln, um den Mitgliedern bei der Karriereentwicklung oder speziellen branchen- und berufsrelevanten Themen gezielt Unterstützung zu bieten.

Über den Rahmen des regionalen und überregionalen Engagements der BücherFrauen bestimmen die Vereinsgremien – die Mitgliederversammlung und der erweiterte Vorstand. Die Vorstandsmitglieder sind erste Ansprechpartner für interne wie externe Anfragen und vertreten das Netzwerk gegenüber den Netzwerk- und Branchenpartner:innen. Sie werden im erweiterten Vorstand durch Vertreterinnen aus den Regionalgruppen und den Arbeitsgemeinschaften bei der jährlichen Planung der Vereinsprojekte unterstützt.

Die BücherFrauen sind Mitglied in den übergeordneten Lobbyorganisationen Deutscher Frauenrat und Deutsche Literaturkonferenz, um ihren politischen Ansprüchen Nachdruck zu verleihen und ihren Interessen auf politischer Ebene eine Stimme zu geben.

 

Vorstand

Der Vorstand der BücherFrauen wird alle zwei Jahre auf der Jahrestagung im November gewählt. Die BücherFrauen wählten 2019 in Stuttgart Jana Stahl als 1. Vorsitzende und Emilia Gagalski als 2. Vorsitzende/Schriftführerin. Finanzfrau Kristina Poncin wurde 2020 bei der ersten digitalen Jahrestagung gewählt.

Jana Stahl

Jana Stahl

Vorstand
1. Vorsitzende

Wingertspfad 1
69124 Heidelberg
Tel. 06221 7291038

E-Mail an Jana Stahl

Wingertspfad 1
69124 Heidelberg
Tel. 06221 7291038

E-Mail an Jana Stahl

Jana Stahl studierte Buchwissenschaft in Mainz. Nach ersten Stationen in Fachbuch- und Sachbuchverlagen in Heidelberg und München arbeitet sie seit 2009 selbstständig als freie Lektorin und Journalistin, Schwerpunkte: Wirtschaftssachbuch und Ratgeber Beruf und Karriere sowie Onlineredaktion und App-Produktion: diewortratgeberin.de und Twitter: @wortratgeberin.

Jana Stahl studierte Buchwissenschaft in Mainz. Nach ersten Stationen in Fachbuch- und Sachbuchverlagen in Heidelberg und München arbeitet sie seit 2009 selbstständig als freie Lektorin und Journalistin, Schwerpunkte: Wirtschaftssachbuch und Ratgeber Beruf und Karriere sowie Onlineredaktion und App-Produktion: diewortratgeberin.de und Twitter: @wortratgeberin.

Emilia Gagalski

Emilia Gagalski

Vorstand

Schriftführerin

E-Mail an Emilia Gagalski

Emilia Gagalski, ist Übersetzerin für Englisch, Spanisch und Polnisch. Nach ihrem sprach- und literaturwissenschaftlichen Studium (Bachelor und Master of Arts) machte sie sich 2015 als Übersetzerin selbstständig. Zu ihren Schwerpunkten gehören feministische Sachbücher, Bücher zu Themen wie Sexualität und Gender sowie offizielle Urkunden und Verträge. Außerdem ist sie Dozentin für DaZ in Integrationskursen. Bei den BücherFrauen ist sie seit 2015 Mitglied und seit 2018 Regionalsprecherin der Städtegruppe Köln/Bonn-Rhein/Ruhr. www.emilia.gagalski.deFacebook

Emilia Gagalski, ist Übersetzerin für Englisch, Spanisch und Polnisch. Nach ihrem sprach- und literaturwissenschaftlichen Studium (Bachelor und Master of Arts) machte sie sich 2015 als Übersetzerin selbstständig. Zu ihren Schwerpunkten gehören feministische Sachbücher, Bücher zu Themen wie Sexualität und Gender sowie offizielle Urkunden und Verträge. Außerdem ist sie Dozentin für DaZ in Integrationskursen. Bei den BücherFrauen ist sie seit 2015 Mitglied und seit 2018 Regionalsprecherin der Städtegruppe Köln/Bonn-Rhein/Ruhr. www.emilia.gagalski.deFacebook

Kristina Poncin

Kristina Poncin

Vorstand
Finanzen
 

E-Mail an Kristina Poncin

Dr. Kristina Poncin promovierte nach einem Lehramtsstudium (Deutsch, Mathematik) an der Universität Bielefeld in Linguistik. Nach 17 Jahren in der Klett Gruppe, davon neun Jahre als Programm- / Redaktionsleitung, arbeitet sie seit 2017 als freie Redakteurin für Bildungsmedien und Wissenschaftspublikationen in Hamburg: www.kristinaponcin.de, LinkedIn, XING.

Dr. Kristina Poncin promovierte nach einem Lehramtsstudium (Deutsch, Mathematik) an der Universität Bielefeld in Linguistik. Nach 17 Jahren in der Klett Gruppe, davon neun Jahre als Programm- / Redaktionsleitung, arbeitet sie seit 2017 als freie Redakteurin für Bildungsmedien und Wissenschaftspublikationen in Hamburg: www.kristinaponcin.de, LinkedIn, XING.

Überregionale Ansprechpartnerinnen

Foto Annalena Weber

Annalena Weber

1. Pressesprecherin

Donnerstraße 10
(Unternehmen 1. Stock)
22763 Hamburg
Tel. 0175 8837927
E-Mail an Annalena Weber

Donnerstraße 10
(Unternehmen 1. Stock)
22763 Hamburg
Tel. 0175 8837927
E-Mail an Annalena Weber

Annalena Weber arbeitet als freischaffende Buchdesignerin in Hamburg. Seit ihrem Master in Book-Design in Reading (UK) ist sie für unterschiedliche Verlage tätig, darunter der Open House Verlag, Dölling und Gallitz, KJM Buchverlag oder ars vivendi. Als Buchdesignerin kümmert sie sich vom Seitenlayout bis zum Cover um alle Elemente des Buches: www.annalenaweber.com

Annalena Weber arbeitet als freischaffende Buchdesignerin in Hamburg. Seit ihrem Master in Book-Design in Reading (UK) ist sie für unterschiedliche Verlage tätig, darunter der Open House Verlag, Dölling und Gallitz, KJM Buchverlag oder ars vivendi. Als Buchdesignerin kümmert sie sich vom Seitenlayout bis zum Cover um alle Elemente des Buches: www.annalenaweber.com

Foto Inka Bankwitz

Inka Bankwitz

2. Pressesprecherin

E-Mail an Inka Bankwitz

Inka Bankwitz arbeitet in der Pressestelle der Universität Heidelberg, wo sie Ansprechpartnerin für Medienvertreter*innen ist und besonders gerne Foto- und Drehanfragen organisiert und betreut. Davor war sie 16 Jahre in einem juristischen Fachverlag im Lektorat tätig und hat Bücher und Loseblattwerke vom Manuskript bis zum fertigen Produkt begleitet. Nach ihrem Abschluss zur PR-Beraterin (DUK) im Jahr 2019 arbeitet sie zudem als freiberufliche PR-Beraterin und Lektorin, vornehmlich für Kund*innen aus der Buchbranche: www.klueba.de

Inka Bankwitz arbeitet in der Pressestelle der Universität Heidelberg, wo sie Ansprechpartnerin für Medienvertreter*innen ist und besonders gerne Foto- und Drehanfragen organisiert und betreut. Davor war sie 16 Jahre in einem juristischen Fachverlag im Lektorat tätig und hat Bücher und Loseblattwerke vom Manuskript bis zum fertigen Produkt begleitet. Nach ihrem Abschluss zur PR-Beraterin (DUK) im Jahr 2019 arbeitet sie zudem als freiberufliche PR-Beraterin und Lektorin, vornehmlich für Kund*innen aus der Buchbranche: www.klueba.de

Sandra Bennua

Sandra Bennua

Technik-Koordination der Website
 

Tel. 034205 209868          
E-Mail an Sandra Bennua

Tel. 034205 209868          
E-Mail an Sandra Bennua

Sandra Bennua ist nach dem Abschluss des Studiums Verlagsherstellung seit 20 Jahren in der Verlags- und Buchbranche tätig. Nach diversen Stationen in verschiedenen Verlagen ist sie nun seit 8 Jahren selbstständig und bietet die Gesamtbetreuung des Publikationsprozesses an – vom Manuskript bis hin zum Printerzeugnis bzw. digitalem Produkt. www.nidaba.de

Im März schloss sie sich einer Initiative an, aus der hopelit entstanden ist.

Sandra Bennua ist nach dem Abschluss des Studiums Verlagsherstellung seit 20 Jahren in der Verlags- und Buchbranche tätig. Nach diversen Stationen in verschiedenen Verlagen ist sie nun seit 8 Jahren selbstständig und bietet die Gesamtbetreuung des Publikationsprozesses an – vom Manuskript bis hin zum Printerzeugnis bzw. digitalem Produkt. www.nidaba.de

Im März schloss sie sich einer Initiative an, aus der hopelit entstanden ist.

Anke Peterson

Anke Peterson

Content-Koordination der Website

 

Tel. 0177 4348507

E-Mail an Anke Peterson

Tel. 0177 4348507

E-Mail an Anke Peterson

Anke Peterson hat eine Ausbildung zur Buchhändlerin und absolvierte die Journalistenschule. Nach Stationen bei Rowohlt, einem Zwischenstopp im Silicon Valley und vielen Jahren im Gruner+Jahr-Kosmos, arbeitet sie seit 2020 als freie Autorin und Lektorin in Hamburg. Ihre Bücher sind im Carlsen Verlag erschienen. www.elbseiten.de / 

Anke Peterson hat eine Ausbildung zur Buchhändlerin und absolvierte die Journalistenschule. Nach Stationen bei Rowohlt, einem Zwischenstopp im Silicon Valley und vielen Jahren im Gruner+Jahr-Kosmos, arbeitet sie seit 2020 als freie Autorin und Lektorin in Hamburg. Ihre Bücher sind im Carlsen Verlag erschienen. www.elbseiten.de / 

Foto Nicole König   

Nicole König   

Messekoordination

E-Mail an Nicole König

Nicole König schreibt und übersetzt für ökologisch und sozial nachhaltige Wirtschaft, Naturforschung und Umweltbildung.
Sie ist eine der Vorreiterinnen für ethisches Marketing und environmental copywriting. Außerdem begleitet sie Übersetzer:innen und Kreative auf dem Weg zu nachhaltigem Marketing: https://ecoquent.de

Nicole König schreibt und übersetzt für ökologisch und sozial nachhaltige Wirtschaft, Naturforschung und Umweltbildung.
Sie ist eine der Vorreiterinnen für ethisches Marketing und environmental copywriting. Außerdem begleitet sie Übersetzer:innen und Kreative auf dem Weg zu nachhaltigem Marketing: https://ecoquent.de

Susanne Martin

Susanne Martin

Social Media (Twitter, Xing)

Susanne Martin
Libellenweg 9
70569 Stuttgart
Tel. 0711 24 56 34

E-Mail an Susanne Martin

Susanne Martin
Libellenweg 9
70569 Stuttgart
Tel. 0711 24 56 34

E-Mail an Susanne Martin

Susanne Martin war 42 Jahre im Buchhandel tätig und von 1995 bis 2018 die Inhaberin der Schiller Buchhandlung in Stuttgart. Sie galt als Vorreiterin in der Nutzung von social media im Buchhandel. Bei den BücherFrauen ist sie seit 1992 aktiv und wurde 2018 zur BücherFrau des Jahres gewählt.

Blog: www.schiller-buch.de
Twitter: @schillerbuch
Instagram: @schillerbuch
Facebook: Susanne Martin (persönliches Profil) / @schillerbuch
sowie auf XING

Susanne Martin war 42 Jahre im Buchhandel tätig und von 1995 bis 2018 die Inhaberin der Schiller Buchhandlung in Stuttgart. Sie galt als Vorreiterin in der Nutzung von social media im Buchhandel. Bei den BücherFrauen ist sie seit 1992 aktiv und wurde 2018 zur BücherFrau des Jahres gewählt.

Blog: www.schiller-buch.de
Twitter: @schillerbuch
Instagram: @schillerbuch
Facebook: Susanne Martin (persönliches Profil) / @schillerbuch
sowie auf XING

Luise Vogel

Luise Vogel

Social Media (Facebook)

Luise Vogel
Wiesenweg 11
38176 Wendeburg
Tel: 0177 42 67 969

(Susanne Martin vertritt Luise Vogel in Urlaubszeiten.)

E-Mail an Luise Vogel

Luise Vogel
Wiesenweg 11
38176 Wendeburg
Tel: 0177 42 67 969

(Susanne Martin vertritt Luise Vogel in Urlaubszeiten.)

E-Mail an Luise Vogel

Luise Vogel hat nach dem Abschluss in Skandinavistik, Anglistik und Soziologie zunächst als Texterin, anschließend als redaktionelle Projektmanagerin beim Hogrefe Verlag und als Redakteurin bei der Westermanngruppe gearbeitet. Vor dem Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Physiotherapeutin und während des Studiums unterrichtete sie. Bei den Bücherfrauen ist sie seit 1999. Aktuell lebt sie bei Braunschweig. Zur Zeit betreut sie ehrenamtlich eine Website und ist auf Arbeitssuche u.a. in der Öffentlichkeitsarbeit.

Luise Vogel hat nach dem Abschluss in Skandinavistik, Anglistik und Soziologie zunächst als Texterin, anschließend als redaktionelle Projektmanagerin beim Hogrefe Verlag und als Redakteurin bei der Westermanngruppe gearbeitet. Vor dem Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Physiotherapeutin und während des Studiums unterrichtete sie. Bei den Bücherfrauen ist sie seit 1999. Aktuell lebt sie bei Braunschweig. Zur Zeit betreut sie ehrenamtlich eine Website und ist auf Arbeitssuche u.a. in der Öffentlichkeitsarbeit.

BücherFrauen-Blog

Zur Zeit leider vakant. 
Bei Interesse gern melden.

Zur Zeit leider vakant. 
Bei Interesse gern melden.

Zur Zeit leider vakant. 
Bei Interesse gern melden.